- A A A +

Rechtsprechung - Anfrage im Landtag - Korrespondenz

  • Schreiben der GVV Kommunalversicherung VVaG an die von Grundwasser-Betroffenen beauftragte Rechtsanwaltskanzlei
    PDF-Datei (1,050 MB)

  • Anfrage der CDU-Landtagsabgeordneten
    Dr. Hans-Ulrich Klose, Karl Kress und Heinz Sahnen
    an die Landesregierung:

    • Ist der Landesregierung die Grundwassersituation im Bereich des Lausitzer Braunkohlenbergbaus bekannt?
    • Ist die Landesregierung bereit, die für den Lausitzer Braunkohlentagebau entwickelten Lösungs- und Finanzierungsmöglichkeiten mit dem Ziel zu prüfen, diese auf den rheinischen Braunkohlentagebau anzuwenden?
    • Welche tatsächlichen und rechtlichen Möglichkeiten bestehen, bei der Erarbeitung und Genehmigung von Abschlussbetriebsplänen die Grundwasserfragen im rheinischen Braunkohlenbergbau zu regeln?
    • Welche sonstigen Lösungsmöglichkeiten schlägt die Landesregierung vor, um den Grundwassernotstand zu bewältigen?

    PDF-Datei (12 KB)

  • Antwort der Landesregierung auf die Anfrage
    PDF-Datei (20 KB)
  • Brief des Landrates Dieter Patt an die Interessengemeinschaft „Arche Gohr“ vom 31. Oktober 2002
    PDF-Datei (404 KB)

Grundwasser- Messungen Gohr

Mess-Stelle
Spielplatz Gohr:
37,5 NN
(Dezember 2016)

Mess-Stelle
B 477:
38,41 NN
(Dezember 2016)

Mehr Infos zum Grund-
wasser.