- A A A +

Kulturrucksack NRW

Der Kulturrucksack NRW richtet sich an 10- bis 14-Jährige, damit diese die kulturelle Vielfalt des Landes kennenlernen, die Kultur- und Bildungslandschaft entdecken und mit ihrer eigenen Kreativität bereichern können.

Seit 2013 sind die Städte Dormagen und Monheim als Partnerstädte an diesem Projekt beteiligt. Dabei hat jede Stadt ihr eigenes Konzept, welches auf sie zugeschnitten ist. In Dormagen bedeutet das zum Beispiel, dass alle Veranstaltungen im Rahmen des Kulturrucksacks für die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos sind. Damit soll jedem die Tür zu Kunst und Kultur geöffnet werden.

Für die Kinder und Jugendlichen gibt es eine Kultur-Card, die sie in allen teilnehmenden Städten dazu berechtigt, die Angebote des Kulturrucksack NRW wahrzunehmen.


Text-Adventures mit "Twine"

Bei diesem Workshop, der in der 1. Sommerferienwoche statt fand, wurden kleine Adventure-Games mit TWINE erstellt.

Die Teilnehmer haben zusammen mit Medienpädagoge Heiko Wolf (dermedienwolf.de/) sechs interaktive Geschichten entwickelt:

 

Kampf um die Pferde: http://philome.la/DerMedienwolf/kampf-um-die-pferde
Die Welt steht vor dem Untergang. Kannst Du die Menschheit mit Hilfe der Pferde vor dem Niedergang retten?

 

Hilfe Aliens!!!: http://philome.la/DerMedienwolf/hilfe-aliens-
Überall sind Monster, Spinnen und Aliens unterwegs. Kannst Du die Stadt von den Angreifern befreien?

 

Die Suche nach dem Goldenen iMac: http://philome.la/DerMedienwolf/die-suche-nach-dem-goldenen-imac
Wie war das nochmal mit dem sagenumwobenen Goldenen iMac? Gibt es ihn wirklich?

 

Die große Flucht: http://philome.la/DerMedienwolf/die-groe-flucht
Ein Gangster ist aus dem Gefängnis geflohen. Er braucht Unterstützung auf der Flucht. Kannst Du ihm dabei helfen, das Land zu verlassen?

 

Der zukünftige Auftrag 2020: http://philome.la/DerMedienwolf/der-zuknftige-auftrag-2020
Der Bürgermeister ist ermordet worden. Kannst Du den Mord aufdecken und den Täter finden?

 

Der mysteriöse Einbruch: http://philome.la/DerMedienwolf/der-mysterise-einbruch
Bei Dir zuhause wurde eingebrochen. Kannst Du den Dieb noch stellen? Und wie findest Du eigentlich wieder einen Weg aus dem Labyrinth?


Foto: kulturrucksack nrw essen lesley olson

Action Bound

Auch dieser Workshop, fand in der 1. Sommerferienwoche statt. Mit der App Action Bound erstellten die Teilnehmer zusammen mit Medienpädagoge Heiko Wolf (dermedienwolf.de/) drei multimediale Erlebnistouren rund um die Stadtbibliothek:

SchätzQuiz: https://actionbound.com/bound/StadtBibDormagen1
Ein einfaches SchätzQuiz rund um das Thema Bibliothek.

 

Allgemeinwissen: https://actionbound.com/bound/StadtBibDormagen2
Bei diesem Bound kann man viel lernen und spielen. Ausserdem hat man viel Spass!

 

Suche nach dem Bücherdieb: https://actionbound.com/bound/StadtBibDormagen3
In der Stadtbibliothek wurde eingebrochen... Kannst Du den Dieb finden? Bist Du bereit für dieses Abenteuer?


"Abenteuer Dormagen" - Foto-Ausstellung

Die Gruppe der Foto-Safari "Abenteuer Dormagen" - ein Kulturrucksack-Workshop - präsentiert ihre schönsten Fotografien.

Die Exponate sowie Impressionen vom Workshop können in der Stadtbibliothek  vom 07. September bis 24. November besichtigt werden.






Book Trailers - Filmdreh mit Snapchat & Youtube

Freitag, 27.10.2017, 15 - 18 Uhr +
Samstag, 28.10.2017, 10-14 Uhr
Ort: Stadtbibliothek

 

Schaust Du gerne YouTube und liest gerne Bücher? 

Im Book-Trailer-Workshop kannst Du Deine Lieblingsgeschichten verfilmen und später auf YouTube veröffentlichen. Wir lernen gemeinsam einfache Filmtechniken und Aufnahmemethoden kennen. Dabei nutzen wir kreative Webvideo-Apps wie Snapchat oder Clippy Cam. 

Medienpädagoge Heiko Wolf begleitet Dich bei der Erstellung der Book-Trailers.


Krimidinner - Das Geheimnis um das rätselhafte Buch

Freitag, 17.11.2017, 18 - 20 Uhr,
Ort: Stadtbibliothek

Ein seltsames Buch liegt in einem rätselhaften Zettel verpackt vor der Tür der Bibliothek. Die Bibliothekarin Isi ist sich sicher: es steckt ein wichtiges Geheimnis hinter dem Buch! Sie wendet sich an die Kinder-Detektive „Sherlock Holmes und die Fragezeichen“, doch auch für die scheint das Buch ein unlösbarer Fall zu sein… 


JUGENDSTIL GOES POP

Samstag, 18.11.2017, 10 - 17 Uhr,
Ort: Kreismuseum Zons

Wie passen geschwungene Blumenmuster und Andy Warhol zusammen? Die Künstlerin und Designerin Maja Wojdyla zeigt, wie es geht und lädt zu einem spannenden Projekt ein, bei dem sich Jugendstil und Pop-Art begegnen. Ausgangspunkt sind die Jugendstilobjekte im Kreismuseum Zons. Die hier entdeckten Motive, werden skizziert und in ein neues Licht gerückt. Dabei stehen sowohl traditionelle Materialien zur Verfügung, wie Grafit, Aquarelle und Tusche als auch Moderne, wie Neon-Acrylfarben oder Marker. Die Künstlerin führt in die jeweiligen Zeichentechniken ein und gibt ein individuelles Feedback. Im Anschluss werden die Entwürfe vollkommen neu kombiniert und interpretiert. Die TeilnehmerInnen gestalten ein eigenes pop-artiges Kunstwerk, in dem sich Vergangenheit und Gegenwart treffen. 


KulturCard Herbstferien-Angebot


Star Wars Reads Day

Samstag, 16.12.2017, 10.30 - 13.30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek


Passend zum Kinostart des neuen Star Wars Films, veranstalten wir in der Stadtbibliothek den STAR WARS READS DAY. 

Es erwarten euch viele tolle Aktionen, u.a. 15-minütige Star Wars Lesungen, Rätsel und Rallyes rum ums Thema Star Wars, Fotoaktionen in Star Wars Kostümen, ihr könnt euch ein cooles Airbrush Tattoo machen lassen oder euch selbst beim Schminken in eine Star Wars Figur verwandeln lassen.


Kulturrucksack NRW - Termine Dormagen

Kultur-Card

Hier beantragen!

Herbstferien-Angebot

Auf dem Bild: Hans-Theo Krücken

Stadtbibliothek Dormagen

Marktplatz 1
41539 Dormagen

Tel.:

02133/257-212
(Ausleihe und Verlängerung)

Fax:
02133/257-360

E-Mail an die Stadtbibliothek

Öffnungszeiten:

montags:
10 - 18 Uhr
dienstags:
10 - 20 Uhr
mittwochs geschlossen
donnerstags:
14 - 20 Uhr
freitags:
10 - 18 Uhr
samstags:
10 - 14 Uhr

Kreismuseum Zons

Schloßstr. 1
41541 Dormagen

Tel.:
02133 /530 20

E-Mail an das Kreismuseum

Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags:
14 - 18 Uhr
samstags, sonntags, feiertags:
11 - 18 Uhr