- A A A +

Aktuelle Medien-Tipps



Füttere den weißen Wolf : Weisheitsgeschichten, die glücklich machen

von Ronald Schweppe, Aljoscha Long
Erdgeschoss, Sachbuchbereich MCL 000 S

 

Welchen der beiden Wölfe in dir willst du füttern? Den schwarzen, der Misstrauen, Angst, Hass und Einsamkeit wachsen lässt? Oder den weißen, der es dir ermöglicht, mit Gelassenheit, Offenheit, Freude und Mitgefühl zu leben?

Dieses Buch zeigt, wie sehr wir in jedem Augenblick unseres Lebens unser Handeln, unsere Einstellungen und unsere Worte selbst bestimmen können. Es verbindet Lebenshilfe und Spiritualität mit Weisheitsgeschichten aus verschiedenen Traditionen. Sie regen zum Nachdenken an und dienen als Anker, um unser Leben gelassen, glücklich und in innerem Frieden zu leben.

Das passende Leben : Was unsere Individualität ausmacht und wie wir sie leben können

von Remo H. Largo
Erdgeschoss, Bestseller MCL 000 L

 

Das Lebenswerk des bekannten Entwicklungsforschers und Bestseller-Autors (›Babyjahre‹) Remo H. Largo: ›Das passende Leben‹ – das befreiende Buch gegen Leistungsdruck, Selbstoptimierung und Wachstumswahn. Jeder wünscht sich ein erfülltes Leben, das rundum passt. Doch so simpel es scheint, so schwer ist es, im Einklang mit sich und anderen zu leben. Meist gilt es, fremdbestimmt Erwartungen zu erfüllen. Doch es ist möglich: Wir können unsere Stärken und Begabungen leben. Welche besondere Rolle unsere Individualität dabei spielt, was sie ausmacht und welche Grundbedürfnisse uns formen, hat Remo H. Largo jahrzehntelang erforscht. In seinen einzigartigen Langzeitstudien begleitete er Generationen von Kindern und Erwachsenen.

Das »passende Leben« zu verwirklichen, ist unsere größte Herausforderung, aber auch Chance. Ein optimistisches, lebenspraktisches Buch, das nicht nur jedem einzelnen von uns neue Perspektiven auf seine individuellen Kompetenzen eröffnet, sondern auch unser Zusammenleben positiv verändert. Über 1 Mio. verkaufte Exemplare von ›Babyjahre‹. Jetzt das Lebenswerk des Entwicklungsforschers Remo H. Largo Basierend auf vierzig Jahren Forschung, u.a. den einzigartigen Zürcher Langzeitstudien.

 

Warum ich losging, um Milch zu kaufen, und mit einem Fahrrad nach Hause kam :
Was wirklich hinter unseren Entscheidungen steckt

von Jochen Mai Erdgeschoss,
Sachbuchbereich MCL 000 M

Was wirklich hinter unseren Entscheidungen steckt. Viele haben keine großen Auswirkungen auf unser Leben, doch bei einigen geht es ums Ganze. Und manche sind so verrückt, dass wir es hinterher kaum glauben können. Ohne dass wir es geplant hatten, verändern sie unser gesamtes Leben. Was ist eigentlich eine Entscheidung? Wie kommt sie zustande und was beeinflusst sie? Warum entscheiden wir heute so, morgen so? Warum entscheiden Frauen anders als Männer?

Jochen Mai benennt die typischen Denkfehler, die wir begehen, die Zwickmühlen, in denen wir immer wieder feststecken. Und zeigt, wie wir künftig Entscheidungen klüger treffen können.

 

 

Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich : Das Manifest gegen das schlechte Gewissen

von Tommy Jaud
Erdgeschoss, Sachbuchbereich MCL 000 J

Eine gut gelaunte, bodenlose Frechheit - der Nr.1-SPIEGEL-Bestseller vom Comedy-Experten Tommy Jaud. Wir alle wissen: Mangelnde Faulheit kann zu Burnout führen. Dennoch leiden immer mehr Menschen unter maßlosem Müssen. Aber müssen wir wirklich abnehmen, aufräumen und uns ökologisch korrekt verhalten? Vorwärtskommen im Job, zu allem eine Meinung haben und rausgehen, wenn die Sonne scheint?
'Nein!', sagt US-Bestseller-Autor Sean Brummel alias Tommy Jaud ('Vollidiot', 'Hummeldumm'), 'einen Scheiß müssen wir! Die Leute sterben nicht, weil sie zu wenig Licht bekommen. Sie sterben, weil sie zu wenig Spaß haben.' Fasziniert von amerikanischen Ratgeber-Büchern und zugleich schwer irritiert vom wachsenden Trend des maßlosen Müssens, hat sich Comedy-Autor Tommy Jaud entschieden, selbst einen solchen Ratgeber zu schreiben.

Da Jaud kein Amerikaner ist, hat er einfach einen erfunden: Sean Brummel. Dessen fiktiver Bestseller 'Do Whatever the Fuck You Want' ist jetzt auf Deutsch erschienen: 'Einen Scheiß muss ich. Das Manifest gegen das schlechte Gewissen'. 'Einen Scheiß muss ich' ist kein Plädoyer für wurstigen Egoismus, sondern ein irrwitziger Befreiungsschlag gegen Bevormundung, Leistungswahn und Gemüseterrorismus.

 

 

Online-Bibliothek

Elektronischer Katalog

  • suchen
  • vormerken
  • verlängern

 

 

Stadtbibliothek Dormagen

Marktplatz 1
41539 Dormagen

Tel.:
02133/257-212
(Ausleihe und Verlängerung)

Fax:
02133/257-360

E-Mail:
bib(at)stadt-dormagen.de

Öffnungszeiten:

montags:
10 - 18 Uhr
dienstags:
10 - 20 Uhr
mittwochs geschlossen
donnerstags:
14 - 20 Uhr
freitags:
10 - 18 Uhr
samstags:
10 - 14 Uhr