Musikalische Früherziehung - Musik ab 4 Jahren

Singen, Tanzen, Musizieren — in der Musikalischen Früherziehung kommen die Kinder vielfältig und abwechslungsreich mit Musik in Berührung. Ziel ist es, ihr musikalisches Potenzial zu stärken und ihnen Raum und Zeit zu geben, Musik zu entdecken und lieben zu lernen.

Phantasievolle Bewegungsspiele, das Singen von Liedern, Experimente mit der Stimme und das Instrumentalspiel ermöglichen es ihnen, Musik mit allen Sinnen zu erleben und sich musikalisch auszudrücken.

Auf den Instrumenten des kleinen Schlagwerks und den Stabspielen erfinden die Kinder eigene Musikstücke und machen erste Erfahrungen mit dem Musizieren in der Gruppe. Bei allem wird ihr rhythmisches Gefühl gezielt gefördert und geschult. Weitere Inhalte sind das Kennenlernen der Noten und der klassischen Instrumente.

Im Wechsel zwischen Spielen und Fordern, Phantasie und Wissensdurst wächst eine breite musikalische Basis heran, auf der sich individuelle Vorlieben entwickeln können.

Schnupperstunden:
Vor Kursbeginn haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an einer kostenlosen Schnupperstunde. Eine Anmeldung erfolgt über die Verwaltung der Musikschule.
Die Schnupperstunden finden in der 25. und 26. KW statt!

Neue Kurse „Musikalische Früherziehung“!

Jeden September startet die Musikalische Früherziehung. Die Kurse werden jeweils
an folgenden Tagen angeboten:

montags         
14 Uhr, in Rheinfeld
montags         
9.40 Uhr, in Delhoven
montags
10 Uhr, in Horrem
montags
15 Uhr, Musikschule
dienstags       
9.30 Uhr, in Zons
mittwochs
14.45 Uhr, Musikschule
donnerstags
9 Uhr, Horrem
donnerstags
15 Uhr, Musikschule
freitags
14.25 Uhr, Musikschule

Anmeldeformular

Unterrichtsbeginn:
Aufgenommen werden Kinder im Alter von ca. 4 Jahren. Der Kurs sollte zur Einschulung abgeschlossen sein.

Kursbeginn:
September

Kursdauer:
22 Monate

Kurszeit:
Zwischen 45 und 60 Minuten, je nach Teilnehmerzahl

Unterrichtsorte:
Musikschule, Rheinfeld, Nievenheim, Hackenbroich, Zons, Horrem

Kursgebühr:
26 Euro monatlich für 22 Unterrichtseinheiten, zuzüglich einer einmaligen Anmeldegebühr von 15 Euro. Weitere Hinweise zu Ermäßigungstarifen entnehmen Sie bitte der Gebührenordnung.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben