GEZ Befreiung

 

Fernsehen gucken kostet Geld.

Radio hören kostet auch Geld.

Sie bezahlen:

Rundfunk-Gebühren.

Die Rundfunk-Gebühren bezahlen Sie bei der GEZ.  

GEZ ist die Abkürzung für:

Gebühren-Einzugs-Zentrale.

Einige Menschen müssen keine Rundfunk-Gebühren bezahlen

Wissen Sie, ob Sie Rundfunk-Gebühren bezahlen müssen?

Lesen Sie hier, ob Sie befreit werden können.

Sie müssen keine Rundfunk-Gebühren bezahlen:

  • Wenn Sie Arbeitslosen-Geld 2 bekommen, also Hartz 4.
  • Wenn Sie Sozialhilfe bekommen.
  • Wenn Sie Grundsicherung bekommen.
  • Wenn in Ihrem Schwerbehinderten-Ausweis das Merk-Zeichen RF ist.

Wenn eine der Sachen auf Sie zutrifft:

Dann können Sie einen Antrag stellen.

Beim Bürger-Amt von der Stadt Dormagen.

Sie müssen dann keine Rundfunk-Gebühren bezahlen.

Man sagt auch:

Sie werden befreit.

Sie werden befreit von der Rundfunk-Gebühren-Pflicht.

Haben Sie einen Schwerbehinderten-Ausweis mit Merk-Zeichen RF?

Das brauchen Sie für Ihre Befreiung von der Gebühr:

  • Einen ausgefüllten Antrag zur Befreiung.

Den Antrag bekommen Sie beim Bürger-Amt.

  • Und Sie brauchen Ihren Schwerbehinderten-Ausweis.

Kommen Sie ins Bürger-Amt.

Wir helfen Ihnen weiter.

Das ist die Adresse vom Bürger-Amt:                

Paul-Wierich-Platz 2

41539 Dormagen

Das sind die Öffnungs-Zeiten vom Bürger-Amt:

Montag
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dienstag 
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mittwoch
08:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Donnerstag
08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Samstag
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Sonntag
Geschlossen

Das sind Ihre Ansprech-Partner beim Bürger-Amt:

Andrea Bach
E-Mail
: andrea.bach[@]stadt-dormagen.de
Telefon: 021 33 257 209

Laura-Caterina Floris
E-Mail:
laura-caterina.floris[@]stadt-dormagen.de
Telefon: 021 33 257 229

Tanja Hausmann
E-Mail:
tanja.hausmann[@]stadt-dormagen.de
Telefon: 021 33 257 283

Sina Heihoff
E-Mail:
sina.heihoff[@]stadt-dormagen.de
Telefon: 021 33 257 293

Erik Kremer
E-Mail:
erik.kremer[@]stadt-dormagen.de
Telefon: 021 33 257 485

Thomas Maschke
E-Mail:
thomas.maschke[@]stadt-dormagen.de
Telefon: 021 33 257 581

Romina Schmitt
E-Mail:
romina.schmitt[@]stadt–dormagen.de
Telefon: 021 33 257 292

Max Stefen
E-Mail:
max.stefen[@]stadt-dormagen.de
Telefon: 021 33 257 291

Daniela Zuccarelli
E-Mail:
daniela.zuccarelli[@]stadt-dormagen.de
Telefon: 021 33 257 300

Der Text wurde geschrieben vom Büro für Leichte Sprache Rhein-Kreis Neuss e.V. Der Text wurde geprüft von einer Prüfergruppe der Lebenshilfe Rhein-Kreis Neuss e.V.

Die Bilder sind von Stefan Albers. ©Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2015

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben