SVGD schrieb im Geschäftsjahr 2017 geringere operative Verluste

Die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen mbH (SVGD) konnte im Geschäftsjahr 2017 ihre operativen Verluste gegenüber dem Vorjahr um rund 835.000 Euro senken: Von rund 1,4 Millionen auf 626.000 Euro.

Dormagener Feuerwehr bei Schiffsrettung auf dem Rhein im Einsatz

Die Dormagener Feuerwehr war am Donnerstag, 10. Januar, bei der Rettung eines manövrierunfähig gewordenen Schiffs auf dem Rhein bei Zons im Einsatz. Nach der Alarmierung um 19.46 Uhr rückten insgesamt rund 30 Einsatzkräfte verschiedener Löschzüge aus.

Bierbrauer, Umwelt-Aktivistin und Krimi-Autorin bei der TORK-Show in der Kulturhalle

Vielseitige Talk-Gäste, zwei gut aufgelegte Moderatoren, dazu entspannte Lounge-Musik in gemütlicher Bistro-Atmosphäre – das ist das Erfolgsrezept der TORK-Show. Auf diese Mischung setzt das städtische Kulturbüro auch bei der 11. Auflage am Freitag, 15. März, um 20 Uhr in der Dormagener Kulturhalle an der Langemarkstraße 1-3.

Stadt Dormagen und EGN vereinbaren sechsmonatige Testphase für mobilen Altpapiercontainer

Ab Februar steht an jedem ersten Samstag im Monat für jeweils eine Stunde an fünf verschiedenen Standorten im Stadtgebiet ein mobiler Altpapiercontainer der EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein mbH für die Bürgerinnen und Bürger bereit.

Young Stage: Große Chance für junge heimische Musiker

„Young Stage“ lautet der Titel des Musikwettbewerbs im Rhein-Kreis Neuss. An dem kreisweiten Projekt nimmt auch die Stadt Dormagen teil. Den Vorentscheid richtet das städtische Kulturbüro in Zusammenarbeit mit der Initiative Dormagen e.V. im Rahmen des etablierten Formats „Musik aus Dormagen“ am Samstag, 25. Mai, im und rund um das Dormagener Schützenhaus aus.

evd verlegt Gasleitungen in Nievenheim

Die evd energieversorgung dormagen gmbh wird ab der 03. KW bis voraussichtlich zur 05. KW neue Gasversorgungsleitungen in Nievenheim in der Straße Am Norfbach zwischen Hausnummer 75-85 und 76-80 verlegen.

Schadstoffmobil im Januar

Das Schadstoffmobil nimmt Sondermüll von A wie Abbeize bis Z wie Zementfarbe an. Nähere Hinweise gibt es im Abfallkalender der Stadt Dormagen. Fragen beantwortet auch Angela Schmitz, Telefon 02133 257 313.

Aktion Lesepass: Vorlesestunden am 18. und 29. Januar

Vorlesestunden mit spannenden, lustigen, abenteuerlichen, gruseligen oder einfach schönen Geschichten für Kinder ab 4 Jahren bietet die Stadtbibliothek am Freitag, 18. und Dienstag, 29. Januar. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 16.30 Uhr, dauern etwa eine halbe Stunde und sind kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Daddeln“ in der Stadtbibliothek beim GamingDay am 22. Januar

Am Dienstag, 22. Januar, kann in der Stadtbibliothek wieder „gedaddelt“ werden. Kinder ab sieben Jahre und Jugendliche können beim GamingDay von 16.30 bis 17.30 Uhr Konsolenspiele spielen. Die Veranstaltung wird von der Bibliothek betreut und es werden Fragen zu den Spielen beantwortet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Feuerwehr Dormagen löschte am Sonntagabend Brand in Nievenheim

Die Feuerwehr Dormagen hat am Sonntagabend in Nievenheim einen Brand gelöscht. Im Eingangsbereich zu einem leerstehenden Gebäude an der Hindenburgstraße waren unter einem Holzdach Verpackungsmaterialien in Brand geraten.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben