SVGD-Aufsichtsrat beschließt barrierefreien Umbau von 21 weiteren Haltestellen in Dormagen

Der Aufsichtsrat der Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen mbH (SVGD) hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 20. Februar, den barrierefreien Umbau von weiteren 21 Haltestellen an insgesamt zwölf Standorten im Dormagener Stadtgebiet beschlossen. Bereits 2018 wurden 15 Haltestellen umgebaut. „Nach dem jetzt beschlossenen Umbau sind 55 Prozent der Haltestellen in Dormagen barrierefrei“, erklärte SVGD-Geschäftsführer Klaus Schmitz. Ziel sei es, bis 2024 alle Haltestellen im Stadtgebiet barrierefrei zu machen.
„Voraussetzung dafür sind allerdings weitere Förderzusagen“, so Schmitz. Die Investitionen für den jetzt beschlossenen Umbau weiterer 21 Haltestellen belaufen sich auf etwa 299.000 Euro. „90 Prozent davon fördert der Verkehrsverbund Rhein Ruhr“, erläutert der SVGD-Geschäftsführer.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben