Weitere Baumfällungen im Stadtgebiet sind nötig

In den kommenden Wochen müssen im Stadtgebiet Dormagens weitere Bäume gefällt werden. Sie sind von Pilz befallen, haben die Rußrindenkrankheit oder sind bereits wegen der enormen Hitze und Trockenheit der vergangenen beiden Sommer abgestorben. Da es zu Stammbrüchen oder sogar zum Umstürzen der Bäume kommen kann, müssen die Bäume aus Sicherheitsgründen entfernt werden.

Daher wurde eine Forstfirma beauftragt, die notwendigen Baumfällungen kurzfristig durchzuführen. Unter anderem betrifft das Bäume am Spielplatz Claudiusstraße in Hackenbroich und am Lärmschutzwall an der K 18, am Lärmschutzwall Am weißen Stein in Stürzelberg, an den Windschutzanlagen in Straberg, an der Kleingartenanlage in Horrem und im „Beethovenquartier“. Zudem sind weitere einzelne Bäume im Stadtgebiet betroffen.

Die Stadt Dormagen weist darauf hin, dass die Baumfällungen an der Ecke Nettergasse/Hardenbergstraße nicht im Auftrag der Stadt durchgeführt wurden.

Im Zuge der Arbeiten kann es in den kommenden Wochen zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen und eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten von Wegen kommen.

Soweit es an den Standorten möglich und sinnvoll ist, sollen neue Bäume gepflanzt werden.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben