Coronavirus: Stadtbibliothek unterstützt Schulen mit digitaler Lernplattform

Die Stadtbibliothek Dormagen unterstützt die Schulen während der Schulschließungen mit einer umfangreichen Lernplattform für Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis zehn. Dazu bietet sie das Angebot des Wissens- und Bildungsanbieters Brockhaus über die Homepage der Stadtbibliothek an. Von dort aus gelangen die Schülerinnen und Schüler ab sofort zur kostenlosen Online-Lernhilfe. Mit dem Angebot können sich die Jugendlichen den Schulstoff in digitalen Lernmodulen selbst erschließen. Alle Bibliothekskunden mit einem gültigen Bibliotheksausweis können jederzeit von zu Hause aus auf das Angebot zugreifen.

Das Brockhaus Schülertraining gibt es für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik. Es hilft den Schülerinnen und Schülern beim Verstehen von Unterrichtsinhalten, Schließen von Wissenslücken und Vertiefung von bereits erlerntem Stoff. Die Schülerinnen und Schüler wählen in dem digitalem Nachhilfe-Angebot ihr Wunschfach und -thema aus und nach einer kurzen Einführung stehen ihnen abwechslungsreiche, interaktive Übungen zur Verfügung. Von Fachexperten und Didaktikern entwickelt, fördert das Brockhaus Schülertraining neben dem Umgang mit Computer und Internet auch Lesekompetenzen, Textverständnis und eigenständiges Arbeiten.

„Die Online-Lernhilfe ist eine sehr gute Möglichkeit, sich zu Hause den Unterrichtsstoff anzueignen und somit keine großen Wissenslücken entstehen zu lassen", sagt Bibliotheksleiterin Claudia Schmidt.

Auf der Plattform können die Schülerinnen und Schüler in ihrem eigenen Tempo lernen. Durch die Auswahl der Wunschmodule bestimmen sie selbst und lernen gezielt. Nach Beendigung der Aufgaben erhalten die Schülerinnen und Schüler ein direktes Feedback und es wird ihnen der Lösungsweg angezeigt. Alle Inhalte sind geprüft und orientieren sich an den zentralen Lehrplaninhalten.

Interessierte Schülerinnen und Schüler erreichen die Online-Lernplattform im Internet unter www.stadtbibliothek-dormagen.de. Von dort aus geht es über den Button „Datenbanken" mit den Bibliotheksausweisdaten zum Login des Lernbereichs. In der Liste muss nun „Brockhaus" und anschließend „Online-Kurse" ausgewählt werden.

Das Angebot gilt zunächst bis Ende Mai. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 02133 257 212 oder per E-Mail an bib[@]stadt-dormagen.de.

 

Hintergrund:

Im Jahre 1805 von Friedrich Arnold Brockhaus in Amsterdam gegründet, war Brockhaus über zwei Jahrhunderte hinweg der Herausgeber von gedruckten Nachschlagewerken im deutschsprachigen Raum. 2002 startete Brockhaus mit der Veröffentlichung seiner ersten digitalen Enzyklopädie in ein neues Zeitalter. 2008 wurde das Unternehmen an die Bertelsmann Gruppe verkauft, im Jahr 2015 dann von der schwedischen NE Nationalencyklopedin AB übernommen.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben