Erfolgreich dank VHS-Schulabschlusslehrgang: Hauptschulabschluss und Fachoberschulreife öffnen viele Türen

Noch in diesen Tagen erhalten die Kursteilnehmenden der beiden Schulabschlusslehrgänge an der Volkshochschule ihr Zeugnis und somit einen weiteren Qualifizierungsbaustein für die eigene weitere Lebensplanung.
Mit teilweise sehr guten Noten absolvierten insgesamt 17 junge Frauen und Männer die schriftlichen und mündlichen Prüfungen in diesen Abendlehrgängen. Acht Kursteilnehmende erhielten den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und streben nun im Herbstsemester zusammen mit weiteren Quereinsteigern die Prüfung zum Hauptschulabschluss nach Klasse 10 an.
 
Neun Kursteilnehmende erlangten jetzt, größtenteils mit sehr guten Noten und einer Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe, ihre Fachoberschulreife. Sie freuen sich über das erreichte Ziel, da die meisten von ihnen sich sogar erfolgreich um einen Ausbildungsplatz oder an einem Kolleg beworben haben, um dort das Fachabitur bzw. die Hochschulreife zu erlangen.
 
Ein Schulabschluss ist mittlerweile die notwendige Grundlage für viele Berufsausbildungen. Ohne einen Abschluss ist ein beruflich qualifiziertes Fortkommen nahezu unmöglich.
 
Die integrierten Lehrgänge der Volkshochschule bieten eine gute Möglichkeit, den Schulabschluss auf dem Zweiten Bildungsweg zu erlangen. Alle Abschlüsse sind denen an einer Regelschule gleichwertig; Lehrpläne, Anzahl der Unterrichtsstunden und Prüfungsordnungen sind unter Aufsicht der Bezirksregierung einzuhalten. Aber im Gegensatz zur Regelschule, in die man gehen muss, kommen in die Abendlehrgänge alle Teilnehmenden freiwillig. Jeder kennt sein Ziel und erhält dadurch Motivation und Kraft zum Durchhalten.
 
Interessenten, die bisher nur den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erworben haben oder noch gar keinen Schulabschluss besitzen, sollten sich möglichst schnell für die am 1. September beginnenden Lehrgänge anmelden. Die Nachfrage ist groß und die Plätze in den Lehrgängen sind begrenzt.
 
Nähere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.vhsdormagen.de oder telefonisch unter 02133 257 458.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben