Entscheidung über großes gemeinsames Schützenfest fällt nach Ostern

Es ist wegen der infolge der Corona-Pandemie drohenden Absagen eine Option: ein großes gemeinsames Volks- und Schützenfest, an dem sich alle Dormagener Schützenvereine beteiligen und das stattfindet, wenn die Situation das wieder zulässt. Bürgermeister Erik Lierenfeld stellte diese Idee den Dormagener Schützen- und Heimatvereinen erstmals in einer Telefonkonferenz am 17. März vor.

Ein offenes Ohr für Bürgersorgen – die Hotline der Stadt wurde bereits rund 1200 Mal kontaktiert

Die Hotline ist montags bis samstags unter 02133 257 555 zu erreichen.

Coronavirus: So arbeitet der Corona-Krisenstab im Dormagener Rathaus

Notfalls wird rund um die Uhr gearbeitet: Die Stadt Dormagen hat vor zwei Wochen einen Corona-Krisenstab eingerichtet.

Coronavirus: Polizei und Ordnungsamt gehen gemeinsam auf Streife

Die Polizei und das Ordnungsamt der Stadt Dormagen gehen zur Überwachung des seit Montag geltenden Kontaktverbots gemeinsam auf Streife.

Coronavirus: Bürgermeister Erik Lierenfeld begrüßt Aussetzung der Elternbeiträge

Dormagens Bürgermeister Erik Lierenfeld begrüßt die Entscheidung des Landes Nordrhein-Westfalen und der kommunalen Spitzenverbände, die Elternbeiträge für Kitas, Tagespflege und Offenen Ganztag im April wegen der Coronakrise auszusetzen.

Das Sommerfest des Integrationsrates am 14. Juni fällt aus

Das Sommerfest des Integrationsrates, das für den 14. Juni geplant war, ist abgesagt.

Coronavirus: Hochzeiten ab sofort nur noch ohne Angehörige möglich

Die Corona-Pandemie wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus: So sind Hochzeiten ab sofort nur noch ohne Angehörige und Gäste möglich.

Erziehungs- und Familienberatungsstelle bleibt telefonisch und online erreichbar

Für alle Fragen rund um das Thema Familie steht die örtliche Erziehungs- und Familienberatungsstelle (EFB) Dormagen allen Kindern, Jugendlichen und Eltern zur Verfügung.

Schadstoffmobil und mobiler Altpapiercontainer vorerst nicht mehr unterwegs

Wegen der Corona-Pandemie sind das Schadstoffmobil des Rhein-Kreises Neuss und der mobile Altpapiercontainer der EGN vorerst nicht mehr im Einsatz.

Teilen
Karte
Kontakt

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Stadtverwaltung nur noch eingeschränkt erreichbar.


Hier finden Sie alle wichtigen Kontakte im Überblick.

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben