Stadt will im Juni und Juli reduzierte Kita-Beiträge erheben – Keine Elternbeiträge für die OGS

Das nordrhein-westfälische Familienministerium und die kommunalen Spitzenverbände haben sich darauf geeinigt, dass Eltern für Juni und Juli nur jeweils 50 Prozent der Kita-Beiträge zahlen müssen.

Dormagens Bürgeramt ab 2. Juni wieder geöffnet

Ab Dienstag, 2. Juni, können die Dormagenerinnen und Dormagener für wichtige Anliegen auch wieder ohne Termin ins Bürgeramt am Paul-Wierich-Platz kommen.

Stadt pflanzt für jeden gefällten Baum mindestens einen neuen

Dabei werden Bäume ausgesucht, die an den jeweiligen Standorten bestmöglich zurechtkommen.

Stadt bereitet sich auf Kita-Öffnungen am 8. Juni vor

Die Stadt Dormagen und die Dormagener Sozialdienst GmbH (DoS) bereiten sich derzeit darauf vor, rund 900 Kinder unter sechs Jahren ab dem 8. Juni wieder im eingeschränkten Regelbetrieb der städtischen Kitas betreuen zu können.

Stadt Dormagen legt zum vierten Mal in Folge ein positives Jahresergebnis vor

Die Stadt Dormagen kann zum vierten Mal in Folge ein positives Jahresergebnis vorlegen. „Das haben wir unserer konsequenten und strategischen Haushaltskonsolidierung zu verdanken“, sagt Bürgermeister Erik Lierenfeld, verweist aber auch auf die lange Aufschwungphase in Deutschland.

Coronavirus: Verordnungsnovelle bringt weitere Lockerungen für das öffentliche Leben

Die heute in Kraft getretene Novelle der Coronaschutzverordnung bringt weitere Lockerungen für das öffentliche Leben.

Heimatpreis 2020: Gesucht werden die besten ehrenamtlichen Projekte und Aktionen

Die ersten drei Plätze werden mit insgesamt 5.000 Euro ausgelobt.

Stadt veröffentlicht Berichte des Rechnungsprüfungsamts zur Sanierung der Sekundarschule

Die Stadt Dormagen hat die Berichte des für sie örtlich zuständigen Rechnungsprüfungsamts des Rhein-Kreises Neuss über die Sonderprüfung zur Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahme Sekundarschule veröffentlicht.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben