„Dormagen backt“ – Süße Wohltätigkeitsaktion startet am 8. Juni

Die Idee zu „Dormagen backt“ wurde gemeinsam vom Chempark, dem Büro für bürgerschaftliches Engagement der Stadt Dormagen, der Freiwilligenagentur und der Arbeiterwohlfahrt entwickelt. „In vielen Familien gilt Omas Kuchen ja als der leckerste. Wir wollen mit dieser Aktion dazu beitragen, dass alte Familienrezepte erhalten bleiben und möglichst viele Menschen sie ausprobieren können“, erklärt Bürgermeister Erik Lierenfeld.

Gleichstellungsbeauftragte aus dem Rhein-Kreis trafen sich im Bürgerhaus Hackenbroich

Auf Einladung der Dormagener Gleichstellungsbeauftragten Anja Hain traf sich die Arbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten der Kommunen im Rhein-Kreis Neuss am Dienstag 21. Mai, zu einem Arbeitstreffen im Bürgerhaus Hackenbroich.

Neue Urnenwahlgräber auf dem Zonser Friedhof

Auf dem alten Friedhof in Zons sind neue Urnenwahlgräber entstanden. Die Grabanlage besteht aus 24 4er- sowie 28 2er-Urnenwahlgräbern.

Sommer-Empfang der Stadt für ehrenamtlich engagierte Schülerinnen und Schüler

Die Stadt Dormagen lädt ehrenamtlich engagierte Schülerinnen und Schüler am Dienstag, 9. Juli, um 18 Uhr zum Dankeschön-Empfang in den Kulturhof des Klosters Knechtsteden ein.

Kulturbüro startet Kartenverkauf für das erste Kabarett-Halbjahr 2020: Kabarett-Spaß mit Schlachtplatte, Onkel Fisch und Katie Freudenschuss in der Kulturhalle

Kaum ein Angebot ist so stark nachgefragt wie die bislang stets ausverkaufte Kabarett-Reihe in der Dormagener Kulturhalle. Auf vielfachen Wunsch hat das städtische Kulturbüro jetzt den Abo- und Einzelkarten-Verkauf für das erste Halbjahr 2020 gestartet.

Von der Stadt gefördert: Sanitätshaus Salgert baut auch Hintereingang barrierefrei um

Nachdem das Sanitätshaus Salgert im vorigen Jahr bereits den Eingang des neuen Ladenlokals an der Kölner Straße mit Unterstützung durch die Stadt Dormagen barrierefrei umgebaut hat, wurde nun auch der Hintereingang Unter den Hecken barrierefrei gestaltet.

Beim Literatur-Treff am 19. Juni steht „Die Liebe im Ernstfall“ von Daniela Krien im Mittelpunkt

Am Mittwoch, 19. Juni, geht es im Literatur-Treff des Netzwerks Dormagen 55plus um den Roman „Die Liebe im Ernstfall“ von Daniela Krien.

Erzählcafé mit Doris Trampnau am 19. Juni

Doris Trampnau liest am Mittwoch, 19. Juni, ab 15 Uhr in der Stadtbibliothek aus eigenen und fremden Werken. Bei einer Tasse Kaffee gibt es zudem Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit der Dormagener Autorin.

Horremer Integrationsagentur stellte sich beim Informationstreffen des Integrationsrats vor

Julia Joosten, Leiterin der in Horrem ansässigen Integrationsagentur des Internationalen Bundes, stellte die Aktivitäten der Einrichtung beim letzten Informationstreffen des Integrationsrats vor den Sommerferien am Mittwoch, 15. Mai, vor.

Schadstoffmobil im Juni

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben