Parken am Wochenende im Tannenbusch wird teurer

Das Parken im Tannenbusch wird teurer. Die Parkgebühr steigt ab Samstag, 30. Juni, von derzeit 2 Euro auf 2,50 Euro. Wie bisher ist das Parken nur samstags, sonntags und feiertags zwischen 10 und 17 Uhr kostenpflichtig. Außerhalb dieser Zeiten parken Besucherinnen und Besucher auch weiterhin kostenfrei.

Tag der Daseinsvorsorge: evd macht mit

Der Tag der Daseinsvorsorge findet jedes Jahr am 23. Juni statt. Deutschlandweit zeigen kommunale Unternehmen an diesem Tag ihre Leistungen der Daseinsvorsorge – von Energie- und Wasserversorgung, über Abwasser- und Abfallentsorgung bis hin zum Ausbau von Glasfaser. International ist der Tag als „Public Service Day“ bekannt und wird von den Vereinten Nationen ausgerufen. Der Tag der Daseinsvorsorge wird vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) koordiniert.

Ordnungsamt überwacht Jugendschutz in Dormagen mit Testkäufen

Das Jugendschutzgesetz ist eindeutig. Doch wie genau halten die Dormagener Gewerbetreibenden es mit der Einhaltung der Vorschriften? Immer wieder überprüft das Ordnungsamt mit Testkäufen, ob die gesetzlichen Altersgrenzen eingehalten werden.

Otmar Alt-Gruppe des Raphaelshauses reinigte Stolpersteine auf der Kölner Straße

Tolle und wichtige Aktion wider das Vergessen: Leon (12), Mario (11) und Malik (13) von der Otmar Alt-Gruppe des Raphaelshauses säuberten gestern gemeinsam mit Betreuer Martin Worring (26) insgesamt rund 20 Stolpersteine in Dormagen.

Stadt warnt mit ergreifendem Clip vor Badeunfällen

Die Stadt Dormagen warnt mit einem ergreifenden Clip auf ihrer Homepage und Facebook-Seite vor den Gefahren durch Badeunfälle. In dem anderthalbminütigen Kurzfilm schildert Lars Janzen, wie er sich beim Schwimmen mit Freunden am See so schwer verletzte, dass er seither im Rollstuhl sitzt.

Rheinfelder Regenbogenschule belegt beim Deutschen Schulsportpreis den zweiten Platz

Die Rheinfelder Regenbogenschule hat beim Deutschen Schulsportpreis in Berlin den mit 3.000 Euro dotierten zweiten Platz belegt. Die Kooperation mit dem TSV Bayer Dormagen im offenen Ganztag wurde als vorbildlich gelobt.

Stadt Dormagen fördert Baumaßnahmen für mehr Barrierefreiheit mit bis zu 1.500 Euro

Die Stadt Dormagen fördert die Barrierefreiheit im Einzelhandel, der Gastronomie und anderen Einrichtungen mit bis zu 1.500 Euro. „Es geht darum, die Barrierefreiheit von öffentlich zugänglichen Räumen in Dormagen weiter zu verbessern“, erklärte Bürgermeister Erik Lierenfeld.

Rückstausperren verhindern vollgelaufene Keller bei Starkregen

Heftige Unwetter wüteten am Dienstag in mehreren NRW-Städten – und der Deutsche Wetterdienst hat bislang keine Entwarnung gegeben. Es könnte also auch in den nächsten Tagen zu Gewittern, Starkregen und Sturmböen kommen. Die Feuerwehren mussten bereits zu Hunderten Einsätzen ausrücken.

Duo aus Dormagen holt zweiten Platz bei „Jugend musiziert“ in Lübeck

Die Dormagener Violinistin Tchamanda S‘ngrai (14) und die Pianistin Maya Kurzawa (15) spielten vergangenen Pfingstmontag, 21. Mai, beim 55. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck.

Entwicklungsgebiet Silbersee: Dormagen unterzeichnet Absichtserklärung mit RWE Power, DHL, Rhein-Kreis Neuss und NRW.INVEST

Bürgermeister Erik Lierenfeld hat am gestrigen Dienstag, 27. März, eine gemeinsame Absichtserklärung mit RWE Power, der Deutschen Post DHL Group (DHL), dem Rhein-Kreis Neuss und NRW.INVEST über die Ansiedlung eines grünen Logistikprojektes von DHL am Delrather Silbersee unterzeichnet.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben