Thomas Wedowski wird im Dezember neuer TBD-Vorstand

Thomas Wedowski wird im Dezember neuer Vorstand der Technischen Betriebe Dormagen (TBD). Der Verwaltungsrat hat den Bauingenieur am gestrigen Mittwoch, 11. Juli, einstimmig gewählt.

Rheinfelder Regenbogenschule mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Die Rheinfelder Regenbogenschule wurde heute vom Stellvertretenden Bürgermeister Michael Dries für ihren ersten Platz im Wettbewerb Nachhaltige Schule des städtischen Umweltteams ausgezeichnet. Cynthia Scheibler vom Schulverwaltungsamt überreichte der Gewinner-Schule einen symbolischen Scheck über 500 Euro.

Feuerwehr ist bei Wasserrettung künftig mit Jetski im Einsatz

Die Dormagener Feuerwehr ist bei Wasserrettungen künftig mit einem Jetski im Einsatz. Der rund 180 PS starke „Rescue Jet“ ist ab sofort in Zons stationiert. Derzeit läuft noch die Schulung der Besatzungen, ab Anfang August werden Einsätze gefahren.

BvA-Aula: Stadt lässt Schreiber-Fenster ausbauen

Die Stadt Dormagen lässt die verbliebenen künstlerisch gestalteten Fenster der alten BvA-Aula ausbauen. Sicherung, Transport und Sanierung der von Otto Andreas Schreiber gestalteten Fenster übernimmt dasselbe Fachunternehmen, das diese 1966 eingebaut hat.

Parken am Wochenende im Tannenbusch wird teurer

Das Parken im Tannenbusch wird teurer. Die Parkgebühr steigt ab Samstag, 30. Juni, von derzeit 2 Euro auf 2,50 Euro. Wie bisher ist das Parken nur samstags, sonntags und feiertags zwischen 10 und 17 Uhr kostenpflichtig. Außerhalb dieser Zeiten parken Besucherinnen und Besucher auch weiterhin kostenfrei.

Tag der Daseinsvorsorge: evd macht mit

Der Tag der Daseinsvorsorge findet jedes Jahr am 23. Juni statt. Deutschlandweit zeigen kommunale Unternehmen an diesem Tag ihre Leistungen der Daseinsvorsorge – von Energie- und Wasserversorgung, über Abwasser- und Abfallentsorgung bis hin zum Ausbau von Glasfaser. International ist der Tag als „Public Service Day“ bekannt und wird von den Vereinten Nationen ausgerufen. Der Tag der Daseinsvorsorge wird vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) koordiniert.

Ordnungsamt überwacht Jugendschutz in Dormagen mit Testkäufen

Das Jugendschutzgesetz ist eindeutig. Doch wie genau halten die Dormagener Gewerbetreibenden es mit der Einhaltung der Vorschriften? Immer wieder überprüft das Ordnungsamt mit Testkäufen, ob die gesetzlichen Altersgrenzen eingehalten werden.

Otmar Alt-Gruppe des Raphaelshauses reinigte Stolpersteine auf der Kölner Straße

Tolle und wichtige Aktion wider das Vergessen: Leon (12), Mario (11) und Malik (13) von der Otmar Alt-Gruppe des Raphaelshauses säuberten gestern gemeinsam mit Betreuer Martin Worring (26) insgesamt rund 20 Stolpersteine in Dormagen.

Stadt warnt mit ergreifendem Clip vor Badeunfällen

Die Stadt Dormagen warnt mit einem ergreifenden Clip auf ihrer Homepage und Facebook-Seite vor den Gefahren durch Badeunfälle. In dem anderthalbminütigen Kurzfilm schildert Lars Janzen, wie er sich beim Schwimmen mit Freunden am See so schwer verletzte, dass er seither im Rollstuhl sitzt.

Rheinfelder Regenbogenschule belegt beim Deutschen Schulsportpreis den zweiten Platz

Die Rheinfelder Regenbogenschule hat beim Deutschen Schulsportpreis in Berlin den mit 3.000 Euro dotierten zweiten Platz belegt. Die Kooperation mit dem TSV Bayer Dormagen im offenen Ganztag wurde als vorbildlich gelobt.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben