Jetzt für Nachhaltigkeitspreis 2019 bewerben!

Das Umweltteam verleiht am Samstag, 29. Juni 2019, um 11 Uhr im Historischen Rathaus den Nachhaltigkeitspreis der Stadt Dormagen. Mit der Auszeichnung werden die besten Ideen und Projekte für den Umwelt- und Naturschutz sowie den fairen Handel prämiert. Die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein mbH sponsert das Preisgeld in Höhe von insgesamt 2.500 Euro. Mitmachen können Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände, Initiativen und Schulen. „Der Nachhaltigkeitspreis dient als Auszeichnung und Anreiz für die besten Ideen zu mehr Nachhaltigkeit aus der Mitte der Dormagener Bevölkerung“, erklärt Anke Tobies-Gerstenberg vom Umweltteam.
Bisher wurden zum Beispiel Schulprojekte, Initiativen zur Förderung des Verkaufs regionaler Produkte und Dormagenerinnen und Dormagener für ihre besonderen Verdienste im örtlichen Umwelt- und Naturschutz ausgezeichnet. „Umweltschutz ist für uns ein zentrales Unternehmensziel“, sagt EGN-Betriebsstättenleiter Christoph Kropp. „Wir unterstützen den Nachhaltigkeitspreis deshalb aus Überzeugung. Und sind schon sehr gespannt auf viele tolle Ideen“, so Kropp weiter.
Bewerbungen für den Nachhaltigkeitspreis 2019 können bis zum 1. Juni 2019 an das Umweltteam gerichtet werden. Kontakt: Anke Tobies-Gerstenberg, anke.tobies-gerstenberg@stadt-dormagen.de, 02133 257 270.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben