„Sturm auf Zons“ fällt in diesem Jahr aus

Zons gibt sich geschlagen. Nicht den Burgundern, die die alte Zollstadt beim „Sturm auf Zons 2020“ vom 22. bis zum 24. Mai belagern sollten, sondern der aktuellen Gefahr durch die Ausbreitung des Corona-Virus, die Großveranstaltungen derzeit unmöglich macht.

Coronavirus: Was die Maßnahmen zum Infektionsschutz konkret bedeuten

Die Straßen werden leerer, die Büros auch: Das Coronavirus hat unseren Alltag bereits spürbar verändert. In Dormagen gibt es inzwischen zwei bestätigte Infektionsfälle. „Die schnelle Verbreitung macht vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern Angst.

Coronavirus: Was Sie jetzt beachten müssen

Seit Wochenbeginn überschlagen sich die Meldungen zum Coronavirus und den zur Vermeidung der weiteren Ausbreitung ergriffenen Maßnahmen.

Coronavirus: Erster bestätigter Infektionsfall in Dormagen – Weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens

Das Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss meldet den ersten bestätigten Coronavirus-Infektionsfall in Dormagen.

Coronavirus: Stadt Dormagen trifft weitreichende Schutzmaßnahmen

Die Stadt Dormagen hat nach der Absage aller städtischen Veranstaltungen und der Schließung von Kitas und Schulen heute weitere Schutzmaßnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus möglichst zu verlangsamen.

Coronavirus: Dormagener Schulen und Kitas ab Montag geschlossen

Alle Schulen in Dormagen werden ab Montag, 16. März, bis zum 19. April geschlossen. Das hat die nordrhein-westfälische Landesregierung heute beschlossen.

Coronavirus: Dormagen sagt alle städtischen Veranstaltungen ab

Die Stadt Dormagen sagt alle städtischen Veranstaltungen bis auf weiteres ab. „Um zu verhindern, dass sich das Coronavirus weiterhin so schnell ausbreitet, müssen wir unser soziales Leben und gesellschaftliche Aktivitäten einschränken“, sagt Robert Krumbein, Erster Beigeordneter der Stadt Dormagen.

Ein Mensch in Dormagen braucht dringend einen Stammzellen-Spender - jetzt registrieren lassen

Alle 15 Minuten erhält laut DKMS jemand in Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs.

Stadt fördert Selbsthilfegruppen

Alle unabhängigen Selbsthilfegruppen können bis zum 29. Mai einen Zuschussantrag stellen.

Fünf neue Feuerwehrfahrzeuge bei Segnung am Samstag zu sehen

Pflichttermin für Freunde der Feuerwehr und Technikbegeisterte: Fünf neue Einsatzfahrzeuge der Dormagener Feuerwehr werden am Samstag, 15. Februar 2020, um 11 Uhr vor dem Historischen Rathaus gesegnet.

Teilen
Karte
Kontakt

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Stadtverwaltung nur noch eingeschränkt erreichbar.


Hier finden Sie alle wichtigen Kontakte im Überblick.

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben