Bürgerstiftung und Covestro schenken Stadt neue Hüpfburg

Die Bürgerstiftung Dormagen übergab Bürgermeister Erik Lierenfeld am Freitag, 19. Oktober, auf dem Gelände des Raphaelshauses gemeinsam mit Covestro eine neue Hüpfburg, die ab 2019 bei der Stadt zum Beispiel für Vereinsfeste oder von Kinder- und Jugendeinrichtungen gebucht werden kann.

Seniorenbeirat wirbt um neue Mitglieder

Mitreden, mitgestalten und mitentscheiden: Der Seniorenbeirat der Stadt Dormagen wirbt um neue Mitglieder. Das Gremium arbeitet ehrenamtlich, überparteilich und konfessionsübergreifend und setzt sich dafür ein, dass in der Politik, aber auch in der Verwaltung und bei den Wohlfahrtsverbänden die Belange der Senioren berücksichtigt werden.

27. Festival Alte Musik Knechtsteden: Bilanz mit 3000 Besuchern

Unter dem Motto „ÜberLeben“ stand das diesjährige Festival Alte Musik Knechtsteden von Anfang bis Ende unter dem Zeichen großer Musiken und Gefühle. Am Samstagabend ist die 27. Ausgabe mit einer Produktion von Buxtehudes „Jüngstem Gericht“ nach sieben Festivaltagen, acht Konzerten, einer großen Schulaktion mit Konzert und einem neuen After-Work-Format zu Ende gegangen.

Stadt unterstützt Dormagener Tafel auf der Suche nach neuem Standort

Seit über einem Jahr befindet sich die Dormagener Tafel zusammen mit der Stadt Dormagen auf der Suche nach einem neuen Standort für ihre Lebensmittelausgabe im Stadtgebiet. Die Stadtverwaltung unterstützt dabei gerne den ehrenamtlich geführten Verein und steht seit Beginn an in engem Kontakt unter anderem mit der Vorsitzenden Claudia Manousek. Die Suche nach einem geeigneten Standort erwies sich bis jetzt jedoch als sehr schwierig.

Stadt warnt vor Hundegiftködern

Die Stadtverwaltung warnt aufgrund mehrerer Hinweise vor herumliegenden Giftködern im Stadtgebiet. Das städtische Ordnungsamt sowie die Polizei haben schon in den vergangenen Tagen vermehrt auf ausgelegte Köder geachtet.

Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße/Provinzialstraße erfordert Helikoptereinsatz

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend in Dormagen im Bereich Bahnhofstraße/Provinzialstraße gekommen.

evd und TuS Hackenbroich beschenken Erstklässler

Wie jedes Jahr zum Schulstart hat die evd energieversorgung dormagen gmbh Dormagener Erstklässler mit einer Brotdose beschenkt. An den insgesamt 13 Dormagener Grundschulen durften sich die mehr als 600 Schüler zudem über einen Reflektorbär, Malstifte und Traubenzucker in ihrer Box freuen.

Austauschprogramm ermöglicht BvA-Schülern Kurzstipendium

Jeweils fünf Schülerinnen und Schüler aus dem Bettina-von-Arnim Gymnasium sowie aus Israel begrüßte in dieser Woche der Erste Beigeordnete Robert Krumbein gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Kyriat Ono, Uwe Schunder, im Dormagener Rathaus.

Digitaler Parkservice „Park and Joy“ ab 1. Dezember auch in Dormagen

Ab 1. Dezember 2018 gibt es den digitalen Parkservice „Park and Joy“ der Telekom auch in Dormagen. Zunächst wird die Technik im Rahmen eines Pilot-Projekts an zwei Standorten – am Bahnhof in Horrem und Unter den Hecken in Mitte – erprobt.

Gratis Internet-Surfen mit Freifunk: Neun neue Hotspots in Dormagen

Das Freifunk-Netz in Dormagen wird immer dichter: Bürgermeister Erik Lierenfeld gab gemeinsam mit Dr. Ute Müller-Eisen, Leiterin NRW-Politik bei Covestro, beim Dormagen-Tag neun weitere Hotspots an vier stark frequentierten Standorten in Dormagen frei.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben