Martinus Apotheke erhält nach Umbau Gütesiegel „Einfach barrierefrei“ – langjährige Kundin im Rollstuhl kann zum ersten in der Filiale bedient werden

Als die Frau im Rollstuhl durch die Eingangstür der Martinus Apotheke fährt, lächelt sie glücklich. Obwohl sie langjährige Kundin der Zonser Apotheke ist, hat sie die Filiale noch nie von innen gesehen.

Nur noch wenige Karten für die Kindertheater-Stücke in der Kulturhalle

350 kleine und große Theaterfreunde in der Dormagener Kulturhalle sahen zum Start der neuen Kindertheater-Halbjahressaison die beiden schönen Vorstellungen „Alles meins!“ mit dem kleinen Raben Socke.

Parkplatzsituation in Zons verbessern

Die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (SWD) ist für die Förderung des Tourismus und der touristischen Infrastruktur in Zons zuständig.

Stadt Dormagen initiiert Pakt für den Leistungssport

Die Neuausrichtung der Sportlerehrung war der erste Schritt. Jetzt sollen weitere folgen, damit Leistungssportlerinnen und Leistungssportler in Dormagen künftig noch besser gefördert werden können und mehr Wertschätzung spüren.

Ausstellung über die Entstehungsgeschichte der heutigen Stadt Dormagen ist ab sofort in der Stadtbibliothek zu besichtigen

In der Stadtbibliothek ist eine Ausstellung über die Entstehungsgeschichte der heutigen Stadt Dormagen zu sehen. Sie ermöglicht einen Blick zurück in das Jahr 1969 und auf die politischen Entwicklungen in der Folge.

Tanja Gaspers wechselt als Erste Beigeordnete nach Troisdorf

Tanja Gaspers wird neue Erste Beigeordnete der Stadt Troisdorf. Der Rat der Stadt Troisdorf wählte sie am Dienstag, 1. Oktober, für acht Jahre.

Vorlesestunde und Gaming Day in der Stadtbibliothek

Im Oktober bietet die Stadtbibliothek spannende und unterhaltsame Veranstaltungen an.

Erfolgreiches Gitarrenduo Tierra Negra ist mit seiner neuen Band am 30. November zu Gast in der Kulle

In der Kulturhalle „Kulle“ wird den Zuschauern am Samstag, 30. November, ein Konzert voll spanischen Temperaments und mediterraner Lebensfreude geboten.

Stadt Dormagen sucht Erzieherinnen und Erzieher

Die Stadt Dormagen sucht aktuell Erzieherinnen und Erzieher sowie pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit. Derzeit gibt es in Dormagen 34 Kindertagesstätten, davon sind sieben in städtischer Trägerschaft.

Dormagen ist auf dem Weg, eine „Global Nachhaltige Kommune“ zu werden

Massen an Plastikmüll, immer stärkere Auswirkungen des Klimawandels und erhöhte soziale Ungleichheiten – unsere Welt verändert sich spürbar. Und zwar immer rasanter. Dagegen will die Stadt Dormagen ansteuern und mit gutem Beispiel vorangehen. Anfang Juni hat sie sich erfolgreich als eine von 15 Modellkommunen bei dem Projekt „Global Nachhaltige Kommune NRW“ beworben.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben