Eine große Hilfe – 28 Alltagshelfer unterstützen die städtischen Dormagener Kitas

Wegen der Corona-Pandemie sind die Kindertagesstätten auf Unterstützung angewiesen. Das NRW-Familienministerium stellte deshalb Mittel für einen befristeten Zeitraum von August bis Ende Dezember 2020 zur Verfügung.

Bürgermeister Erik Lierenfeld begrüßte die neuen Nachwuchskräfte

Bürgermeister Erik Lierenfeld begrüßte bereits in der vergangenen Woche die insgesamt 19 Auszubildenden im Ratssaal des Neuen Rathauses, die zum heutigen 1. September ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung beginnen.

Horrem – Dormagens dynamischster Stadtteil

Nach dem gesamtstädtischen Sozialbericht aus dem Jahr 2018 legte die Sozialplanung der Stadt nun den Sozialbericht für den Stadtteil Horrem vor.

Stadt Dormagen und cambio starten Carsharing für Bürger ab 1. September

Im März ist das neue Mobilitätskonzept der Stadt Dormagen an den Start gegangen. Bürgermeister Erik Lierenfeld eröffnete am Technischen Rathaus mit den Mobilitätspartnern und Stadt-Töchtern energieversorgung dormagen (evd) und Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) sowie dem erfahrenen Carsharing-Dienstleister cambio aus Köln die erste vollständig mit elektrischen Fahrzeugen betriebene Carsharing-Station in Dormagen.

Ab 1. September können Termine im Bürgeramt zuvor online vereinbart werden

Das Buchungssystem wird über die städtische Homepage angesteuert.

Feuerwehr Dormagen löscht Dachstuhlbrand auf Zonser Straße

Die Feuerwehr Dormagen rückte am gestrigen Freitagabend, 21. August, gegen 17 Uhr aufgrund eines Dachstuhlbrandes auf der Zonser Straße aus.

Wegebauarbeiten auf dem Friedhof Stürzelberg gehen weiter

Die Arbeiten dauern rund vier Wochen an.

Kooperation im Offenen Ganztag wird fortgesetzt

Die Stadt Dormagen, die Grundschulen und die Vertreter der zehn außerschulischen Partner setzen ihre erfolgreiche Kooperation für den Offenen Ganztag auch im Schuljahr 2020/2021 fort. „Die Offenen Ganztagsschulen in Dormagen sind Orte des gemeinsamen Lebens und Lernens.

In der Session 2020/21 kein Sitzungskarneval in Dormagen und Rommerskirchen

Nach Grevenbroich gibt es nun auch in Dormagen und Rommerskirchen eine Entscheidung: In der Session 2020/21 wird es wegen der andauernden Corona-Pandemie leider keinen Sitzungskarneval in Dormagen und Rommerskirchen geben.

So schön blüht Dormagens Stadtgebiet

Mit zahlreichen insektenfreundlichen Blühstreifen geht die Stadt Dormagen gegen das Insektensterben an.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben