Noch freie Plätze bei Umweltscout-Terminen im Juli, August und September

Es gibt noch freie Plätze bei Umweltscout-Terminen im Juli, August und September. Seit 2005 organisieren Familienbüro und Umweltteam der Stadt bei dem Projekt Dormagener Umwelt-Scouts Kurse für Kinder von acht bis zwölf Jahren. Anmeldungen sind über das Familienbüro möglich. Bei der Anmeldung ist die Kursgebühr in Höhe von drei Euro je Kurs und Kind in bar zu entrichten. Das Familienbüro ist über den Rathaus-Eingang an der Ecke Castell-/Römerstraße zu erreichen. Telefon: 02133 257 333.

Freie Plätze gibt es derzeit noch in folgenden Kursen:

Nr. 8

Treckerfahrt zum Dachsbau mit Umwelt-Rallye

Nachdem alle einen Platz auf dem Anhänger gefunden haben, startet die Treckerfahrt durch den Wald bis hin zum Dachsbau. Vielleicht ist Familie Dachs ja zu Hause und freut sich über den Besuch. Bei der Umwelt-Rallye könnt Ihr viel über den Wald und die Umwelt lernen. Gegen den Hunger wird gegrillt. Die Materialkosten betragen zusätzlich zwei Euro je Teilnehmer(in).

Samstag, 21. Juli, 10 bis 14 Uhr  
Kursleitung: Gernot Göbert und das NABU- Team
Treffpunkt: Klostergelände Knechtsteden, NABU-Station, Torbogen Nähe Bullenstall und Theaterscheune
Koordination: Umweltteam (Erreichbar unter 02133 257 270)
Anmeldung im Familienbüro

Nr. 9

Haustiere brauchen ein Zuhause, sonst leidet ihre Seele!     
         
Vielleicht hast Du ja auch ein Tier, um das Du Dich kümmerst und das Du liebst. Einen Hund, eine Katze, vielleicht ein Meerschweinchen, einen Vogel oder sogar ein Pony! Leider gibt es aber auch viele Tiere in Dormagen, die niemand mehr haben will und die deshalb kein eigenes Zuhause haben. Diese Tiere leben nun im Tierheim in Hackenbroich. Dort kümmern sich Menschen um sie und geben ihnen Futter und Wasser, baden sie, spielen mit ihnen, haben sie lieb und gehen mit ihnen zum Tierarzt, wenn sie krank sind. Solange, bis für sie ein neues Zuhause gefunden wurde, leben solche Tiere im Tierheim. Du lernst die Arbeit im Tierheim kennen und erfährst viel über die verschiedenen Tiere, die dort leben.

Dienstag, 31. Juli, 13 bis 15 Uhr
Kursleitung: Mitarbeiter(innen) des Tierschutzvereins Dormagen e. V.
Treffpunkt: Tierschutzverein Dormagen-Hackenbroich, Bergiusstraße 1
Koordination: Familienbüro (Erreichbar unter 02133 257 333)
Anmeldung im Familienbüro

Nr. 10

Besuch der Feuerwehr in Dormagen

Tatüüü-Tataaa, die Feuerwehr ist da! Zum Glück gibt es auch in Dormagen eine echt coole Feuerwehr. Die muss fast jeden Tag in den Einsatz, um Brände zu löschen, Unfallopfer zu betreuen, Bäume zu fällen, Ölspuren zu beseitigen, Menschenleben zu retten. Jeder, der die Feuerwehr einmal gebraucht hat weiß, wie wichtig es ist, dass die Männer und Frauen der Feuerwehr schnell da sind. Damit dann auch alles wirklich funktioniert, müssen Feuerwehrleute gut ausgebildet sein und brauchen eine ganz besondere Ausrüstung. Ihr dürft heute ausnahmsweise einmal bei der Feuerwehr hineinschauen. Ihr seht alle Geräte und die riesigen Feuerwehrautos mit Wasserschläuchen, Pumpen und all den anderen Sachen, die man für einen Einsatz braucht. Und natürlich sprecht ihr mit Michaela, einer echten Feuerwehrfrau, die sicher viel zu erzählen hat.

Dienstag, 31. Juli, 10 bis 12 Uhr
Kursleitung: Michaela Lehmann
Treffpunkt: Feuerwehr Dormagen, Kieler Straße 10
Koordination: Familienbüro (Erreichbar unter 02133 257 333)
Anmeldung im Familienbüro

Nr.11

Den Schmetterlingen auf der Spur

Wusstest du, dass es ungefähr 160.000 verschiedene Arten von Schmetterlingen auf der Erde gibt? Leider sind viele davon vom Aussterben bedroht. Schon mit einfachen Dingen kannst du den kleinen Fliegern in der Nachbarschaft etwas Gutes tun. Hier lernst Du, was Du gegen das Aussterben tun kannst und was du brauchst um dir eine eigene Schmetterlingswiese zu säen. Sei dabei! Herr Otulak freut sich schon auf dich! Er weiß richtig viel über Schmetterlinge und andere Insekten und zeigt dir sogar, wie sie miteinander sprechen.

Samstag, 4. August, 14 bis 16 Uhr
Kursleitung: Josef Otulak
Treff: Parkplatz am Ende der Wilhelm-Busch-Str. in Zons, am Bolzplatz.
Koordination: Kinder- und Jugendbüro (Erreichbar unter 02133 257 333)
Anmeldung im Familienbüro

Nr. 14

Schokologie - ein Workshop (nicht nur) für Schokoliebhaber

Magst Du auch so gerne Schokolade? Was für eine Frage! Aber weißt Du auch, aus welchen Rohstoffen Schokolade hergestellt wird und woher die kommen? Und hast Du vielleicht schon einmal was von Fairtrade-Schokolade und anderen fair gehandelten Produkten gehört? Um solche Fragen geht es in unserem Schokologie-Workshop. Und Du kannst dabei testen, ob Du mit verbundenen Augen verschiedene Schokoladensorten unterscheiden kannst. Und was machen wir mit der vielen Schokolade? Tolle Schoko-Tattoos und leckere Schoko-Crossies zum Mitnehmen (falls was übrig bleibt...).

Mittwoch, 8. August 11 bis 13 Uhr
Kursleitung: Monika Orthmann, Paulina Wleklinski
Treff: Verbraucherzentrale Dormagen, Kölner Straße 126
Koordination: Umweltteam (Erreichbar unter 02133 257 270)
Anmeldung im Familienbüro

Nr.16

Ziegen und Esel

In diesem Kurs werdet Ihr fast alles über Ziegen und Esel lernen – und Euch wundern, wie viel Ihr noch nicht wusstet. Außerdem erfahrt Ihr, wie man richtig mit diesen Tieren umgeht und welche Besonderheiten sie haben.
Wetterfeste Kleidung und Gummistiefel sollten mitgebracht werden!
Nach dem Kurs gibt es noch ein Lagerfeuer und Würstchen vom Grill.
Vielleicht wird sogar noch die Tierärztin Dr. Detmer vorbeikommen und dabei sein, um alle Eure Fragen zu beantworten.

Samstag, 25. August, 10 bis 17 Uhr
Treff: Mühlenparkplatz in Zons (Wiesenstraße)
Koordination: Umweltteam (Erreichbar unter 02133 257 270)
Anmeldung im Familienbüro

Nr. 17

Auf dem Bauernhof leben Menschen mit vielen Tieren zusammen

Hast Du Dich mal gefragt, woher eigentlich die Milch kommt, die Du im Supermarkt kaufen kannst? Du schaust auf dem Melkstand zu, wie Kühe gemolken werden. Was geschieht dann eigentlich mit der Milch? Du erlebst Pferde auf der Weide und im Stall, darfst Kälbchen füttern und Hühner beim Eierlegen beobachten. Wir fahren mit dem Trecker und sehen dabei, was alles auf den Feldern und im Garten wächst und was es alles im Hofladen zu kaufen gibt. Kennst Du eigentlich schon grüne Eier?

Samstag, 25. August, 15 bis 18 Uhr
Kursleitung: Familie Wißdorf
Treff: Bahleswinkel Hof, Stürzelberg, ca. 400 m südlich vom Edeka-Markt
Koordination: Umweltteam (Erreichbar unter 02133 257 270)
Anmeldung im Familienbüro

Nr.20

Faszination Fledermäuse

„Fledermäuse sind blutsaugende kleine Drachen, die sich in langen Haaren verfangen, oder?“ Ein Dormagener Umweltscout weiß es besser. Die nächtlichen Jäger faszinieren immer wieder. Sie haben in der Natur sogar wichtige Aufgaben. Wir versuchen, Fledermäuse in ihrem Jagdgebiet zu beobachten und besser kennenzulernen. Du erfährst viel über die Lebensweise der Tiere und darüber, wie nützlich sie eigentlich sind. Vielleicht kannst Du ja sogar welche bei Dir in der Nähe ansiedeln…
Bei Regen fällt das Treffen aus!

Samstag, 8. September 19.30 bis 21.30 Uhr
Kursleitung: Carsten Müller, Sielmann Naturranger
Treff: Parkplatz am Friedhof in Hackenbroich (Dorfstraße)
Koordination: Umweltteam (Erreichbar unter 02133 257 270)
Anmeldung im Familienbüro

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben