Delhovener Schützenfest-Feuerwerk kurzfristig mit neuem Schauplatz

Das für Samstag, 18. August, geplante Feuerwerk zum Delhovener Schützenfest kann aus Sicherheitsgründen nicht wie geplant am Holzweg stattfinden. Die langanhaltende Trockenheit und die dadurch erhöhte Waldbrandgefahr lässt das Zünden eines Feuerwerks in der Nähe zum Tannenbusch nicht zu.

Bis zum 22. August anmelden: Mit der VHS in die „Die Schneekönigin“

Die VHS Dormagen lädt Ballettliebhaberinnen und -liebhaber am Freitag, 21. September, um 18 Uhr in die Deutsche Oper am Rhein nach Düsseldorf. Gespielt wird „Die Schneekönigin“, Hans Christian Andersens beliebte Familienoper.

Technische Betriebe erneuern nächste Woche Straßen und Wege

Die Technischen Betriebe Dormagen (TBD) erneuern in der nächsten Woche Straßen und Wege. Auf der Pommernallee und in der Weingartenstraße wird eine neue Asphaltdecke aufgebracht. Die Arbeiten erfordern eine Vollsperrung und erfolgen abschnittsweise. Der erste Bauabschnitt befindet sich auf der Pommernallee. Der Anwohnerverkehr bleibt weiter möglich. Umleitungen und Halteverbote werden ausgeschildert.

Stadt Dormagen geht bei E-Mobilität neue Wege

Die Stadt Dormagen geht neue Wege, um die Mobilität klimaschonend neu zu gestalten: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen künftig alle Dienstfahrten mit elektrischen Poolfahrzeugen zurücklegen. Dazu beauftragt die Stadt einen Dienstleister, der die E-Fahrzeuge zur Verfügung stellt und eine CarSharing-Plattform für PKW, Pedelecs und Fahrräder programmiert und betreibt. Diese können die Beschäftigten auch privat anmieten. Land und EU unterstützen das Projekt: Wirtschafts-Staatssekretär Christoph Dammermann übergab heute den Förderbescheid über 637.000 Euro an Bürgermeister Erik Lierenfeld.

„Wie Geschichtsunterricht, nur in richtig schön“

Ein Hund namens Kalle, wundersame Fähigkeiten und drei Ausrufezeichen: Je zwei Teilnehmerinnen des SommerLeseClubs (SLC) und JuniorLeseClubs (JLC) der Stadtbibliothek Dormagen haben für uns Kinder- und Jugendbücher gelesen und bewertet.

Pfanne auf dem Herd vergessen: Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Die Dormagener Feuerwehr wurde am gestrigen Mittwoch, 15. August, gegen 19.26 Uhr wegen eines Zimmerbrandes in die Zonser Altstadt gerufen. Ein Heimrauchmelder hatte ausgelöst, zudem nahm der Anrufer – ein Nachbar – deutlichen Brandgeruch durch ein offenes Fenster wahr.

Einschulungstermine für das Schuljahr 2018/2019

Wenn die Sommerferien zu Ende gehen, beginnt für 580 Schulneulinge des Schuljahres 2018/2019 ein neuer Lebensabschnitt. Die Erstklässler werden eingeschult. Damit der erste Schultag ein besonderer Tag wird, werden die Erstklässler in den 13 Grundschulgebäuden der Stadt Dormagen im Rahmen eines Gottesdienstes und einer kleinen Einschulungsfeier begrüßt. Ort und Uhrzeit können Sie der nachfolgenden Übersicht entnehmen:

Feuerwehr nach Blitzeinschlag in Rheinfeld im Einsatz

Die Feuerwehr war am heutigen Montag, 13. August, im Einsatz, weil der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Rheinfeld nach einem Blitzeinschlag in Brand geraten war. Als die insgesamt 36 Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, gab es eine starke Rauchentwicklung und Flammen schlugen aus dem Dachstuhl.

Noch 30 Karten für die „Drei vom Kom(m)ödchen“ in der Kulturhalle

Die drei Kom(m)ödchen-Ensemblemitglieder Daniel Graf, Martin Maier-Bode und Heiko Seidel haben die kabarettistische Notgemeinschaft SEK gegründet und fühlen sich angesichts des zunehmenden Populismus in der Republik genötigt, auf die Bühnen zu stürmen. In der Kabarett-Revue „SEK – Die Populistenjäger“ mit eigens zu diesem Zweck zusammengestellten und teilweise brandneuen Nummern blasen sie zum Halali auf die selbsternannten Merkel-Jäger, Reichs- und Wutbürger sowie die Gralshüter alternativer Wahrheiten. Und nicht nur das! Nebenbei wollen sie auch noch die Welt vor allem anderen umherstreunenden Übel retten. Keine ganz leichte Aufgabe.

Ab September neue Kurse im Stadtbad

Ab September bietet das Stadtbad Dormagen neue Aqua-Fitness, Aqua-Cycling und Aqua-Jumping-Kurse an.

Anmeldungen sind ab sofort im Sammys zu den Öffnungszeiten möglich.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben