- A A A +

Zupfer der Musikschule laden zu Konzerten ein

Von einer ihrer besten „Saiten“ zeigt sich die städtische Musikschule: Die Kinder und Jugendlichen, die hier Zupf-instrumente lernen, führen ihre Stücke in zwei Konzertabenden am Mittwoch, 29. März, und Donnerstag, 30. März, jeweils um 17 Uhr in der Kulturhalle an der Langemarkstraße vor.

Mit dabei sind Schüler aus den Gitarre- und Harfe-Klassen von Gabriele Mattes, Isabelle Marchewka, Yoshida Yoshimasa, Klaus Schmitz, Arturo Castro und Thomas Geisselbrecht. Der Eintritt ist frei. Die Konzertabende starten im Rahmen des Jubiläumsprogramms zum 50-jährigen Bestehen der Musikschule.