- A A A +

Baustellenampel und Umleitungen

Die Arbeiten zur Verlegung einer neuen Trinkwasserleitung gehen ab Montag, 20. März, an der Kreuzung Hindenburgstraße/Heerstraße/Südstraße weiter. Die Hindenburgstraße wird dafür voraussichtlich drei bis vier Wochen lang halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird dort über eine Baustellenampel geregelt.

Dies teilt das städtische Ordnungsamt mit. Die Zufahrten in die Heerstraße und die Südstraße sind in dieser Zeit voll gesperrt. Für die Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitung ausgeschildert.
Voraussichtlich ab Montag, 18. April, setzen sich die Bauarbeiten dann auf der Südstraße zwischen Hindenburgstraße und Am Sportplatz fort. „Dafür ist eine komplette Sperrung der Südstraße erforderlich“, so das Ordnungsamt. Die betroffenen Anlieger werden rechtzeitig von der Baufirma informiert.
Der Busverkehr kann bereits ab Montag, 20. März, die Haltestelle in diesem Abschnitt der Südstraße nicht mehr anfahren. Stattdessen werden die Busse über den Gnadenthaler Weg und die Kroschstraße umgeleitet. Auf der Busumleitungsstrecke gilt beidseitig ein Halteverbot.