- A A A +

Fotowettbewerb: Mein Lieblingsplatz in Dormagen startet

Wo gefällt es den Dormagenern in ihrer Stadt am besten? Was sind Lieblingsplätze, die sie auch anderen Bürgern und auswärtigen Gästen empfehlen würden? Das will die städtische Öffentlichkeitsarbeit mit einem Fotowettbewerb herausfinden. „Die Ergebnisse werden wir auf unserer Internetseite präsentieren“, sagt Bürgermeister Erik Lierenfeld.

„Wir möchten, dass die Bürger dort zu Botschaftern ihrer eigenen Stadt werden. Denn wenn sie dort Tipps und Hinweise geben, ist das viel glaubwürdiger als Empfehlungen von einer Behörde.“

Die Aktion „Unser Dormagen – mein Lieblingsplatz in …“ ist bereits der zweite Fotowettbewerb, den die städtische Öffentlichkeitsarbeit veranstaltet. „Bei der ersten Aktion 2011 wurden mehr als 700 Bilder eingereicht. Die vielfach sehr schönen Motive sind noch heute auf unserer Website in den Stadtteilporträts zu sehen“, sagt Leiter Harald Schlimgen.

Auf eine ähnlich gute Resonanz hoffen die Initiatoren auch diesmal. Für die Teilnehmer gibt es in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen attraktive Preise zu gewinnen. So erhält der Sieger einen City-Einkaufsgutschein in Höhe von 300 Euro. Für den Zweit- und Drittplatzierten gibt es Gutscheine über 200 und 100 Euro. Die Gutscheine können in allen Geschäften, die der City-Offensive Dormagen angehören, eingelöst werden.

„Außerdem werden wir mit den zwölf schönsten Bildern einen Fotokalender produzieren, den das Stadtmarketing und die Öffentlichkeitsarbeit für repräsentative Zwecke einsetzen“, so Schlimgen. Über die Preise wird eine Fachjury mit den Fotografinnen Sigrid Scheuss, Anja Tinter und Ute Freibeuter entscheiden.

Bilder können ab sofort als Fotodateien (Mindestauflösung: 300 dpi) per E-Mail an fotowettbewerb@stadt-dormagen.de gesandt oder in digitaler Form direkt bei der Öffentlichkeitsarbeit im 3. OG des Neuen Rathauses, Zimmer 3.04 und 3.05, abgegeben werden. Am besten eignen sich Bilder im Querformat.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017. Die Teilnehmer erklären sich bereit, dass ihre Fotos von der Stadt Dormagen zu Informations- und Werbezwecken verwendet werden können. Organisiert wird der Wettbewerb von den Mitarbeitern Swen Möser, Telefon 02133/257-430, und Jonathan Eisenkrätzer, Telefon 02133/257-430.