- A A A +

Gemeinsam Ideen für Tourist-Info in Zons entwickeln

Die Zollfeste in Zons ist eines der touristischen Aushängeschilder Dormagens. Bürgermeister Erik Lierenfeld, die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) sowie die Zonser Tourismus-Vereine arbeiten gemeinsam an neuen Nutzungsideen und Konzepten für die Tourist-Info in Zons, um die Attraktivität für Besucher und Touristen weiter zu verbessern.

Das denkmalgeschützte Gebäude, in dem die Tourist-Info aktuell untergebracht ist, wird auch von verschiedenen Zonser Vereinen genutzt. Neben dem Heimat- und Verkehrsverein, der Kultur- und Heimatfreunde sowie der Förderverein des Denkmalschutzes nutzen auch die Stadtführer und Nachtwächter die Räumlichkeiten in der Schloßstraße. „Die Ausstattung und das Ambiente der Tourist-Info sind in die Jahre gekommen“, erklärt SWD Geschäftsführer Michael Bison. „Wir wollen die Tourist-Info aufwerten und gleichzeitig die Nutzung dieses tollen Gebäudes intensivieren“.
Alle Parteien haben sich darauf verständigt, gemeinsam über neue Nutzungskonzepte für diesen Standort zu sprechen. Bei mehreren Treffen sollen dabei neue Ideen ge-sammelt und eine Bestandsaufnahme durchgeführt werden. „Wir fangen mit einem weißen Blatt an und erarbeiten gemeinsam ergebnisoffen neue Nutzungsideen“, betont Bürgermeister Lierenfeld. Mitte des kommenden Jahres soll der Entwurf eines Nutzungskonzeptes vorliegen. Auch die Bürgerinnen und Bürger der Altstadt Zons können sich dann mit eigenen Ideen am vorliegenden Konzeptvorschlag beteiligen.