- A A A +

Viele lachende Kindergesichter beim Nikolausumzug

Der diesjährige Nikolausumzug der Dormagener Ortsgruppe des Deutschen Kinderschutzbundes, der in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD) geplant und durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg.

©GEPA/Anne Welsing

Mehr als 250 Kinder kamen der Einladung des Nikolauses nach und leuchteten ihm mit bunten Laternen den Weg zum Rathausplatz. Im festlichen Ambiente lauschten die Kinder gebannt den Geschichten des Nikolauses und sangen unter Begleitung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr lautstark Weihnachtlieder vor dem Historischen Rathaus. Zur Abrundung des Abends verteilte der Deutsche Kinderschutzbund bunte Nikolaustüten an die vor Freude strahlenden Kinder.


„Die glücklichen Kindergesichter zusammen mit den bunten Laternen und den schallenden Weihnachtsliedern, die auf der ganzen Kölner Straße zu hören waren – all das macht diesen Abend für alle Beteiligten zu einem schönen Erlebnis,“ freut sich Thomas Schmitt, Stadtmarketingleiter der SWD. „Ein besonderer Dank gilt unseren Kooperationspartnern, allem voran dem Kinderschutzbund, dem CHEMPARK, dem städtischen Umweltteam sowie der RTR Event GbR, ohne die eine solche Aktion kaum umsetzbar wäre. Es war ein voller Erfolg“, so Schmitt weiter.