- A A A +

Kinderkunst verschönert Rathaus

Unter dem Motto „Der Stall von Bethlehem – erzählt uns eure Weihnachtsgeschichte“ haben sich insgesamt 20 Kindertagesstätten und Offene Ganztagsschulen mit ihren jungen Künstlern ein „eigenes Bild“ von Christi Geburt gemacht.

Die einmaligen Kunstwerke verschönern während der gesamten Adventszeit das Historische Rathaus und bieten erneut einen stimmungsvollen Rahmen zum Dormagener Weihnachtsmarkt.
Auch in diesem Jahr gibt es die Möglichkeit, die Weihnachtsbilder zu ersteigern. Jedes „Türchen“ wechselt für einen Festbetrag von 30 Euro den Besitzer. Der Erlös aus den Verkäufen der Kunstwerke kommen der Typisierungsaktion für Bennett zu Gute. „Wir möchten damit Bennett und vielen weiteren Menschen die Chance geben einen geeigneten Knochenmarkspender zu finden“, sagt Schirmherr und Bürgermeister Erik Lierenfeld.
Interessenten sollten keine Zeit verlieren, denn der erste Bieter bekommt den sofortigen Zuschlag für sein Wunschbild. Die nicht versteigerten Exemplare werden nach der Weihnachtszeit an gemeinnützige Einrichtungen in Dormagen verteilt.
Alle Bilder des Kinderkunst-Adventskalenders sind auf der städtischen Website www.dormagen.de zu sehen. Interessenten können sich unter presse@stadt-dormagen.de oder unter 02133/257-441 über die Verfügbarkeit ihres Lieblingsmotivs informieren. Das Material für den Rathaus-Adventskalender wurde erneut vom Chempark Dormagen gesponsert.