Kinderreisepass

Beschreibung

Ausstellung / Verlängerung eines Kinderreisepasses für Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres

Für Grenzübertritte von Kindern unter 12 Jahren ist ein Kinderreisepass erforderlich. Verschiedene Länder verlangen für die Einreise hierüber hinausgehend einen elektronischen Reisepass („ePass“) auch für Kinder.

Genauere Informationen hierzu erhalten Sie bei der Botschaft des jeweiligen Landes oder im Internet unter www.auswaertiges-amt.de.

Die Bearbeitung und Ausstellung erfolgt sofort, die Wartezeiten sind abhängig von der Besucherzahl.


Bitte beachten Sie:

Die Beantragung muss grds. durch beide Sorgeberechtigten erfolgen, wenn diese nicht dauerhaft getrennt / getrennt lebend / geschieden sind.

  • Das Kind muss bei der Antragstellung anwesend sein
  • Kinder ab 10 Jahren müssen den Pass bei Antragstellung unterschreiben
  • Das Passfoto hat den aktuellen biometrischen Anforderungen zu entsprechen

Der Verlust eines Kinderreisepasses ist baldmöglich im Bürgeramt anzuzeigen, da hier weitere Schritte erforderlich werden.

Gebühren

  • Ausstellung: 13,- Euro
  • Verlängerung / sonstige Änderung: 6,- Euro

Die Gebühr ist direkt bei Antragstellung zu entrichten.

Benötigte Unterlagen

  • Ausweise / Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mit Unterschrift
  • Kinderausweis- / reisepass (ggf. abgelaufen)
  • falls nicht vorhanden: Geburtsurkunde des Kindes
  • Sorgerechtsurteil (wenn vorhanden)
  • ein biometrisches Passfoto

Formulare

Vollmacht Kinderreisepass

Zuständige Organisationseinheit(en)

Bürgeramt

Ansprechpartner(innen)

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben