Rentenanträge

Beschreibung

Rentenanträge gemäß Sozialgesetzbuch VI
 

Rentenanträge werden nach Terminvereinbarung zusammen mit dem Bürger aufgenommen. Sämtliche Anträge und Unterlagen werden an den zuständigen Rentenversicherungsträger weitergeleitet. Von dort erhält der/die Versicherte weitere Nachricht.

Da für die Versicherten der Knappschaft Bahn See einige Besonderheiten gelten, ist es empfehlenswert, sich direkt an die Versichertenberater der Knappschaft zu wenden.
 

Bearbeitungsdauer: Die Termine für die Rentenantragstellung werden normalerweise innerhalb von rund drei Wochen vergeben. Es wird empfohlen, etwa vier Monate vor dem Rentenbeginn den Termin zu vereinbaren

 

Links:

 

Benötigte Unterlagen

Bitte beachten Sie:
 

Da es verschiedene Rentenarten gibt, ist es leider an dieser Stelle nicht möglich, alle notwendigen Unterlagen aufzulisten. Bitte setzen Sie sich daher telefonisch mit den zuständigen Sachbearbeiterinnen in Verbindung.

falls Bevollmächtigter: Vollmacht

Bitte bringen Sie alle Unterlagen im Original und nicht als Kopie mit. Diese erhalten Sie im Anschluss direkt wieder zurück.

Zuständige Organisationseinheit(en)

Versicherungsamt (Rentenstelle)

Ansprechpartner(innen)

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben