Widersprüche und Klagen zu Rentenangelegenheiten

Beschreibung

Aufnahme und Weiterleitung von Widersprüchen und Klagen

Diese werden direkt aufgenommen und an den Rentenversicherungsträger bzw. an das Sozialgericht weitergeleitet. Bearbeitungsdauer: Die Aufnahme von Widersprüchen und Klagen erfolgt sofort, die Wartezeit ist abhängig von der Besucherzahl.

Für die Bearbeitung der Buchstaben A-K:
Frau Broch
Für die bearbeitung der Buchstaben L-Z:
Frau Stephan

Benötigte Unterlagen

  • Ablehnungsbescheid
  • Angaben und Unterlagen zur Begründung des Widerspruchs oder der Klage
  • Bescheinigung des behandelnden Arztes
  • falls Bevollmächtigter: Vollmacht

Zuständige Organisationseinheit(en)

Versicherungsamt (Rentenstelle)

Ansprechpartner(innen)

Teilen
Karte
Kontakt

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Stadtverwaltung nur noch eingeschränkt erreichbar.


Hier finden Sie alle wichtigen Kontakte im Überblick.

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben