Stellenangebote der Stadt Dormagen

 

Die Stadt Dormagen mit rund 65.000 Einwohnern, Große kreisangehörige Stadt des Rhein-Kreises Neuss, sucht zum 1. September 2020
        
eine*n Auszubildende*n zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d).
        

Sie interessieren sich für eine Ausbildung mit verwaltungsbezogenem Schwerpunkt und wollen Theorie und Praxis miteinander verbinden? Sie sind verantwortungsbewusst und verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe? Als kommunikative Person bereitet Ihnen der Umgang mit Ihren Mitmenschen besonders viel Freude? Dann ist die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten genau das Richtige für Sie!
Die dreijährige Ausbildung teilt sich in die fachpraktische Ausbildung in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung sowie in zweimal wöchentlichen Unterricht am Studieninstitut für kommunale Verwaltung und Blockunterricht am Max-Weber Berufskolleg in Düsseldorf. Das Ausbildungsverhältnis sowie die Ausbildungsvergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Die Stadt Dormagen mit rund 65.000 Einwohnern, Große kreisangehörige Stadt des Rhein-Kreises Neuss, sucht zum 1. September 2021
        
Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d).
        

Sie interessieren sich für eine Ausbildung mit verwaltungsbezogenem Schwerpunkt und wollen Theorie und Praxis miteinander verbinden? Sie sind verantwortungsbewusst und verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe? Als kommunikative Person bereitet Ihnen der Umgang mit Ihren Mitmenschen besonders viel Freude? Dann ist die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten genau das Richtige für Sie!

Die dreijährige Ausbildung teilt sich in die fachpraktische Ausbildung in verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung sowie in zweimal wöchentlichen Unterricht am Studieninstitut für kommunale Verwaltung und Blockunterricht am Max-Weber Berufskolleg in Düsseldorf. Das Ausbildungsverhältnis sowie die Ausbildungsvergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Bei der Stadt Dormagen ist im Produkt Ausländeramt des Fachbereichs Integration zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter*in (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen durchschnittlichen Arbeitszeit für Beschäftigte von 39 Wochenstunden bzw. für Beamtinnen/Beamte von 41,00 Wochenstunden. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist ausschließlich bei echtem Jobsharing möglich, da nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung steht.

Die Eingruppierung/Besoldung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen für Beschäftigte bis nach Entgeltgruppe 9c TVöD und für Beamte bis nach Besoldungsgruppe A 10 LBesO NRW.

Die prosperierende Stadt Dormagen mit rd. 65.000 Einwohnern, zwischen den Großstädten Köln und Düsseldorf gelegen, sucht zur Verstärkung des Teams im Fachbereich Städtebau zum nächstmöglichen Zeitpunkt


eine*n Stadtplaner*in (m/w/d).


Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Arbeitszeit für Beschäftigte von 39,00 Wochenstunden bzw. für Beamtinnen/ Beamte von 41 Wochenstunden (Vollzeit). Eine Besetzung der Vollzeitstelle mit zwei Teilzeitkräften ist bei echtem Jobsharing möglich. Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bzw. beamtenrechtlichen Bestimmungen.

Die Eingruppierung bzw. Besoldung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen bis nach Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. bei Bewerbern, die sich bereits in einem öffentlich-rechtlichen Beamtenverhältnis befinden, bis nach Besoldungsgruppe A12 LBesO NRW. Bei Beschäftigten kann darüber hinaus eine Fachkräftezulage in Höhe des Unterschiedsbetrages zwischen dem individuellen Entgelt bei einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11 TVöD und dem Entgelt bei einer entsprechenden Eingruppierung nach Entgeltgruppe 12 TVöD gewährt werden.

Die Gewährung der Fachkräftezulage erfolgt gemäß der Arbeitgeberrichtlinie der VKA zur Gewinnung und zur Bindung von Fachkräften, insbesondere auf dem Gebiet der Informationstechnik und von Ingenieurinnen und Ingenieuren (Fachkräfte-RL).

Die Stadt Dormagen mit rund 65.000 Einwohnern, große kreisangehörige Stadt des Rhein-Kreises Neuss, bietet zum 1.September 2021 Ausbildungsplätze für ein

Duales Studium Bachelor of Laws
 

an. Die Ausbildung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis auf Widerruf als Stadtinspektoranwärter*in (m/w/d). Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums wird die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst ), des allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienstes erworben.

Die Stadt Dormagen sucht für das Produkt Organisation im Fachbereich Zentrale Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 
Sachbearbeiter*in (m/w/d) für Versicherungsangelegenheiten.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit für Beschäftigte von 39 bzw. für Beamte von 41 Stunden. Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich.

Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bzw. nach beamtenrechtlichen Bestimmungen.
Die Eingruppierung bzw. Besoldung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen für Beschäftigte bis nach Entgeltgruppe 8 TVöD und für Beamte bis nach Besoldungsgruppe A 8 LBesO NRW (Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt).

Die Stadt Dormagen, Fachbereich Integration/ Soziales Wohnen, sucht befristet für 12 Monate

eine*n Sozialarbeiter*in (m/w/d)

für die Beratung und Betreuung von Flüchtlingen und Obdachlosen im Stadtgebiet Dormagen.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit derzeit 39 Wochenstunden. Der Einsatz von zwei Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich. Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen und der Berufserfahrung ab Entgeltgruppe S12 TVöD.

Die Stadt Dormagen sucht Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen (m/w/d) in Voll- und Teilzeit.

Voraussetzung für eine Tätigkeit als Erzieher/in oder Kinderpfleger/in bei der Stadt Dormagen ist der Abschluss der entsprechenden Ausbildung mit staatlicher Anerkennung sowie Spaß an der abwechslungsreichen Arbeit mit Kindern unterschiedlichen Alters in einem innovativen Team. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Sie haben hier die Möglichkeit, sich initiativ auf eine entsprechende Position zu bewerben und dabei auch Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellung einzubringen.

Die Stadt Dormagen sucht für ihren Eigenbetrieb ab sofort

Aushilfen für den Reinigungsdienst

als Vertretung für Krankheit- oder Urlaubsausfälle der Stammkräfte in Büros, Schulen, Kindergärten und anderen städtischen Einrichtungen.
Das Beschäftigungsverhältnis sowie das Entgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Interessierte Bewerberinnen und Bewerber können sich beim Eigenbetrieb, Mathias-Giesen-Str. 11 (Technisches Rathaus), Büro U.07 während der Rathausöffnungszeiten vorstellen. Für etwaige telefonische Rücksprachen steht Ihnen der Leiter des Reinigungsbereiches, Herr Reiner Schmitz (Tel.: 02133 257 228) oder unsere Mitarbeiterin Frau Anisoara Olaru (Tel.: 02133 257 350) gerne zur Verfügung.

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben