Wirtschaftliche Jugendhilfe

Beschreibung

Beschreibung

Kinder, Jugendliche und junge Volljährige sind aus verschiedensten Gründen auf Leistungen der Jugendhilfe angewiesen. Diese sind im Sozialgesetzbuch (SGB) – Achtes Buch (VIII) verankert und bieten ein Vielzahl von Angeboten. Neben Beratungen gibt es im Rahmen des erzieherischen Bedarfs ambulante, teilstationäre und vollstationäre Jugendhilfen sowie Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche.

Die wirtschaftliche Jugendhilfe (WJH) befasst sich mit der Prüfung der örtlichen und sachlichen Zuständigkeit sowie der finanziellen Abwicklung der Hilfen, die über Drittanbieter abgewickelt werden. Die Notwendigkeit und Geeignetheit der einzelnen Leistungen werden zuvor vom sozialpädagogischen Dienst (SpD) in Zusammenarbeit mit dem Anspruchsinhaber und dessen Familie festgestellt.
Finanzielle Abwicklung bedeutet zum Einen die Übernahme der Kosten; d. h. Auszahlung von Pflegegeldleistungen oder Heimunterbringungskosten u. s. w. und zum Anderen die Verfolgung von Ansprüchen der Kinder, Jugendlichen und jungen Volljährigen gegenüber anderen Sozialleistungsträgern oder Dritten.

Des Weiteren erfolgt zur Refinanzierung der Jugendhilfeausgaben, im Rahmen der gesetzlich geregelten Kostenbeitragsverpflichtung, in der WJH die Heranziehung der Eltern und Hilfeempfänger bei teilstationären und stationären Unterbringungen zum Kostenbeitrag.

Die Leistungen der Jugendhilfe können Kinder und Jugendliche im Alter von 0-18 Jahre, junge Volljährige im Alter von 18-21 Jahre und die Eingliederungshilfe im Alter von 0-27 Jahre in Anspruch nehmen.


Ansprechpartner:

 

Diana Wülbeck                                                                               Fachaufsicht, allgemeine Anfragen                                                                   
E-Mail: diana.wuelbeck@stadt–dormagen.de  
Zimmer: 1.18
Telefon: 02133 257 653

 

Tobias Holzmann                                                                          Sachbearbeiter, Buchst. A – J
E-Mail: tobias.holzmann@stadt–dormagen.de             
Zimmer: 1.20
Telefon: 02133 257 658

 

Oliver Link                                                                                      Sachbearbeiter, Buchst. K – Ne
E-Mail: oliver.link@stadt–dormagen.de             
Zimmer: 1.19
Telefon: 02133 257 572

 

Maria Lütkemeier                                                                           Sachbearbeiter, Buchst. Nf – Z, Pflegefamilien/Bereitschaftspflegefamilien
E-Mail: maria.luetkemeier@stadt-dormagen.de                       
Zimmer: 1.20
Telefon: 02133 257 242

 

Zuständige Organisationseinheit(en)

Wirtschaftliche Hilfen

Ansprechpartnerin

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben