Schülerfahrkosten

Beschreibung

Schülerbeförderung
 

Die Übernahme der Schülerfahrkosten richtet sich nach der Verordnung zur Ausfüh-rung des § 97 Abs. 4 des Schulgesetzes NRW (Schülerfahrkostenverordnung – Sch-fkVO) vom 16. April 2005.
Zur Schülerfahrkostenverordnung

 

•    Ein Anspruch auf die Übernahme von Schülerfahrkosten durch den Schulträ-ger der besuchten Schule besteht, wenn der Schulweg zwischen der Wohnung der Schülerin oder des Schülers und der nächstgelegenen Schule oder dem Unterrichtsort in der einfachen Entfernung für die Schülerin oder den Schüler der Primarstufe mehr als 2 km, der Sekundarstufe I mehr als 3,5 km und der Sekundarstufe II mehr als 5 km beträgt.
•    Schulweg ist der kürzeste Weg (Fußweg) zwischen der Wohnung der Schüle-rin oder des Schülers und der nächstgelegenen Schule.

Entsprechende Bestellscheine für den ÖPNV sind in den Schulsekretariaten, im StadtBus KundenCenter Dormagen und auf der Homepage der Stadt Dormagen erhältlich.
Zum Bestellschein

 

Für anspruchsberechtigte Schülerinnen und Schüler beträgt der Eigenanteil für ein Schoko- bzw. ÜT-Ticket monatlich:

12 Euro - erstes anspruchsberechtigtes minderjähriges Kind
  6 Euro - zweites anspruchsberechtigtes minderjähriges Kind
  0 Euro - weiteres anspruchsberechtigtes minderjähriges Kind
12 Euro - volljähriges anspruchsberechtigtes Kind

 

Kontaktdaten Verkehrsunternehmen:
Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen
Willy-Brandt-Platz 1
41539 Dormagen
Telefon 02133 1 94 49

Öffnungszeiten:
montags bis freitags    7 bis 18 Uhr
samstags    7 bis 12 Uhr    
www.stadtbus-dormagen.de
info@stadtbus-dormagen.de

 

Offene Ganztagsschule: Zum Flyer
Ihr Kontakt zur Schulverwaltung der Stadt Dormagen:
schulverwaltung@stadt-dormagen.de
Tel.: 02133 257 445

Zuständige Organisationseinheit(en)

Schulverwaltung

Ansprechpartnerin

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben