Widersprüche und Klagen zu Rentenangelegenheiten

Beschreibung

Aufnahme und Weiterleitung von Widersprüchen und Klagen

Diese werden direkt aufgenommen und an den Rentenversicherungsträger bzw. an das Sozialgericht weitergeleitet. Bearbeitungsdauer: Die Aufnahme von Widersprüchen und Klagen erfolgt sofort, die Wartezeit ist abhängig von der Besucherzahl.

Für die Bearbeitung der Buchstaben A-K:
Frau Broch
Für die bearbeitung der Buchstaben L-Z:
Frau Stephan

Benötigte Unterlagen

  • Ablehnungsbescheid
  • Angaben und Unterlagen zur Begründung des Widerspruchs oder der Klage
  • Bescheinigung des behandelnden Arztes
  • falls Bevollmächtigter: Vollmacht

Zuständige Organisationseinheit(en)

Versicherungsamt (Rentenstelle)

Ansprechpartner(innen)

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben