Datenschutz

Beschreibung

Der Datenschutzbeauftragte ist für Behördenleitung und Mitarbeiter der Ansprechpartner in allen Fragen des Datenschutzes. Er unterstützt die Stelle bei der Sicherstellung des Datenschutzes, berät die Stelle bei der Gestaltung und Auswahl von Verfahren zur Verarbeitung personenbezogener Daten, überwacht bei der Einführung neuer Verfahren oder der Änderung bestehender Verfahren die Einhaltung der einschlägigen Vorschriften.

Er ist bei der Erarbeitung behördeninterner Regelungen und Maßnahmen zur Verarbeitung personenbezogener Daten frühzeitig zu beteiligen. Er überwacht die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften, hat die Bediensteten mit den Bestimmungen des DSG NRW sowie den sonstigen Vorschriften über den Datenschutz vertraut zu machen, führt die Vorabkontrolle durch, führt das Verfahrensverzeichnis nach § 8 DSG NRW.

Zu den grundlegenden Aufgaben des Datenschutzbeauftragten gehört die Beratung der Leitung sowie der Bediensteten der öffentlichen Stelle in datenschutzrelevanten Fragen. Im Fall des § 32a Abs. 4 DSG NRW sind ihm die entsprechenden Auskünfte zu erteilen. Darüber hinaus sollte ihm auch die Durchführung von Kontrollen ermöglicht werden. Auf Grund seiner Tätigkeit verfügt der DSB über Einblicke in Vorgänge mit vertraulichem Inhalt. Er unterliegt dadurch einer besonderen Verschwiegenheitspflicht.

Die Datenschutzbeauftragte ist auch unmittelbare Ansprechpartnerin aller Bürgerinnen und Bürger in Fragen zu Datenschutz und Datensicherheit in Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten bei der Stadt Dormagen.

Ansprechpartner

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben