- A A A +

Senioren, Soziales & Gesundheit

Senioren

Dormagen ist eine Stadt für die ganze Familie. So stehen neben den Familien natürlich auch Oma und Opa im Mittelpunkt der Bemühungen, sich hier wohl zu fühlen.

Eine eigene Seniorenbeauftragte und ein eigener  Seniorenbeirat kümmert sich um die Belange der Generation 55plus. Zusammen mit dem  Netzwerk 55+ stehen die Bedürfnisse nach einem geänderten Freizeit- und Wohnverhalten hier im Focus.

Sollte es trotz eines arbeitsreichen Lebens mit der Rente sehr knapp sein, unterstützt das Sozialamt bei der Grundsicherung im Alter. Auch einen Überblick über die Angebote zu Therapien und Pflege können ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben.

Infos über Pflegedienste und Pflegeheime gibt es unter den nachfolgenden Links:

Auch die Demografie-Beauftragte kümmert sich um die Belange der älteren Bürger und steuert zum Beispiel ihr Fachwissen bei der Gestaltung von Bauprojekten hinsichtlich einer Generationengerechtigkeit bei.


Soziales

Dormagen ist eine soziale Stadt. Dies spiegelt sich in zahlreichen privaten Aktionen zugunsten Bedürftiger oder in einem überaus regen Vereinsleben wieder. Viele Ehrenamtler bilden das soziale Rückrad im Stadtleben und sorgen dafür, dass unsere Stadt neben dem überaus vielfältigem kulturellen Angebot auch über viel über die sogenannte "menschliche Wärme" verfügt.

Wir als Verwaltung sind darum bemüht, das Gefühl einer menschlichen Stadt zu stärken und den Menschen in ihrem Bemühen für ein gutes soziales Umfeld zur Seite zu stehen. In vielen Themen spiegelt sich das Thema wieder. Ob Integration, Gleichstellung oder die Unterstützung von Vereinen.


Gesundheit

Hier sind alle Themen rund um die Gesundheit zusammengefasst. Ob das Dormagener Ärzteverzeichnis, Apotheken mit dem entsprechenden Notdienst oder Pflegeeinrichtungen in unserer Stadt, hier werden Sie fündig. Auch Infos zum Praxisnetzwerk Dormagen, was sich seit einigen Jahren erfolgreich etabliert hat, sind hier zu finden.

Direkte Rufnummern und Infos zu den umliegenden Krankenhäusern und wichtigen Rufnummern, die für das tägliche Leben von Interesse und Notwendigkeit sind, gibt es in dieser Rubrik.

Hotline für Senioren

01805/55 52 10
Beratung über Hilfe im Alter

Büro für Frauen- und Gleichstellung

Stadt Dormagen
Paul-Wierich-Platz 1
41539 Dormagen
E-Mail senden

Gleichstellungs-
beauftragte

Anja Stephan
Tel.: 02133/257-358
Fax: 02133/257-77-358
Mobil: 0163/4973888
E-Mail senden

Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag
Historisches Rathaus

Freitag
Bürgerhaus Hackenbroich

Grafik: Logo des Büros für Frauen- und Gleichstellungsfragen

Fachbereich für Integration

Volker Lewerenz
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-226
Fax: 02133/257-77226
E-Mail