- A A A +

 

 

Unser Ziel für 2017: Wir machen Dormagen gemeinsam schöner

Wir alle leben und arbeiten in einer Stadt. In Dormagen und seinen "Dörfern" und Vierteln wollen wir uns zusammen wohl­ fühlen. Die Lokale Allianz Dormagen plant deshalb eine stadtweite Aktionswoche im Sommer 2017, während der Bürger und Wirtschaftsunternehmen in ihrem Ortsteil gemeinsam anpacken und etwas Nachhaltiges schaffen, das zur Verschönerung des Dorfes und zu mehr Lebensqualität für seine Bürger bei­ trägt.

Das Ziel: Dormagen durch vielfältige Projekte noch lebens- und liebenswerter zu machen. Überall im Stadtgebiet sollen dabei kleine "Denkmäler" für das lebendige Miteinander von Unternehmen und Bürgern entstehen. 


Stelenpark rund um den Schützenbaum nimmt schon deutlich Gestalt an

19. Juli 2017 | Mit vereinten Kräften packen Schützenbrüder und ortsansässige Unternehmen derzeit in Hackenbroich an, um den Platz rund um den Schützenbaum an der Dormagener Straße weiter zu verschönern. Zum 90-jährigen Bestehen der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft werden hier eine Statue des Patrons und drei weitere Stelen aufgestellt. Auf den Metallsäulen werden die Namen aller Könige, Brudermeister, Obristen und geistlichen Beistände (Präsides) in der Geschichte der Bruderschaft zu lesen sein. Die Hubertusfigur stiftete Ehrenbrudermeister Willi Nicolini. 


Neuer Bouleplatz durch Gemeinschaftsaktion der Feuerwehr mit dem Gartengestalter Schoos

16. Juni 2017 | Einen neuen Bouleplatz haben die Delhovener am Holzweg erhalten. Möglich machten dies Gartengestalter Stefan Schoos und die Freiwillige Feuerwehr im Rahmen der Gemeinschaftsaktion „Dormagen unternimmt was“. Für den gemeinnützigen Zweck erklärte sich der Delhovener Unternehmer bereit, die Anlage für das französische Kugelspiel herzurichten. Auch der Löschzug Delhoven half unter der Leitung von Karl-Heinz Panitzke kräftig bei der Aktion mit.


Live-Konzerte auf dem Dorfanger

8. Juni 2017 | An der großen Stadtteil-Verschönerungsaktion „Dormagen unternimmt was“ beteiligt sich jetzt auch die Initiative Horrem. Sie hat sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen: Die ehrenamtlichen Organisatoren um Manfred Klein, Karin Fuchssteiner, und Martin Voigt veranstalten vier Live-Musikabende auf dem Dorfanger. Der Erlös soll dabei allen Bürgern vor Ort zugute kommen. 


Viele Partner helfen bei großer Schönheitskur

30. März 2017 | „Zusammen mit vielen Partnern wird es dazu ein rekordverdächtiges Bündel von Projekten geben“, sagt Sprecher Klemens Diekmann. Über den aktuellen Stand der Aktion „Dormagen unternimmt was“ informierte das Standort-Bündnis jetzt bei seinem Jahrestreffen in der Nordhalle des Kreiskulturzentrums Zons.
mehr »

Eine Aktion der:

Ansprechpartner:

Kerstin Belitz
Fachbereich für Bürger- und Ratsangelegenheiten
Tel. 02133/257-419
 E-Mail

Lidia Wygasch-Bierling
Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderung Dormagen
Tel. 02133/257-436
E-Mail