- A A A +

Seniorenförderung in Dormagen

In Dormagen stehen auch der älteren Generation zahlreiche Einrichtungen zur Verfügung. Seniorinnen und Senioren, die Freude am geselligen Zusammensein mit Gleichgesinnten haben, können beispielsweise eine Altentagesstätte oder eine Altenstube besuchen. Dort finden nicht nur zwanglose Gespräche zwischen Gleichaltrigen, sondern auch gezielte Aktivitäten statt. Deren breites Spektrum reicht von Gymnastik- und Tanzkursen bis hin zu Liedernachmittagen, Diavorträgen und Tagesausflügen.

Eigene Ideen zur gemeinsamen Freizeitgestaltung sind aber jederzeit willkommen. Vorschläge, eine wöchentliche Bastelstunde zu veranstalten oder gemeinsam einen Film anzusehen und anschließend darüber zu reden, stoßen in der Regel auf offene Ohren. Neben Freizeitaktivitäten umfasst das Angebot einiger Altentagesstätten und Altenstuben auch spezielle Versorgungsdienste wie die Vermittlung altersgerechter Hilfsdienste wie der Haus- und Krankenpflegedienst, der Mahlzeitendienst usw.

In einigen Altentagesstätten und Altenstuben umfasst das Angebot auch spezielle Versorgungsdienste, wie zum Beispiel die Vermittlung von altersgerechten Hilfsdiensten wie der Haus- und Krankenpflegedienst, der Mahlzeitendienst usw.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen geben allen interessierten Personen gerne Auskunft über die Öffnungszeiten und nähere Informationen zu der jeweiligen Senioreneinrichtung. Hauptamtlich steht ihnen der städtische Seniorenbeauftragte mit Rat und Tat gern zur Verfügung.

Die Altentagesstätten und Altenstuben in Dormagen werden größtenteils von den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden, der Arbeiterwohlfahrt und der Stadt Dormagen unterhalten. Ein Besuch dort lohnt sich allemal.

Seniorinnen und Senioren, die an altersgerechten Unterkünften interessiert sind, stehen Altenwohnungen und Altenheime zur Verfügung, über die Sie sich je nach gewünschter Wohnart beim städtischen Wohnungsamt beziehungsweise bei der jeweiligen Einrichtung informieren können.

Seniorenleitfaden

Zu Ihrer Orientierung hat die Stadt Dormagen einen Seniorenwegweiser erstellt, den Sie hier herunterladen können.


Weitere interessante Links gibt es hier:

Hotline für Senioren

01805/55 52 10
Beratung über Hilfe im Alter

Nachbarschaft-
liches Wohnen

www.nawodo.de