Wie schütze ich mich im Internet?

Der Vortrag findet in Kooperation mit der Polizei Rhein-Kreis-Neuss statt.

Fast jeder nutzt heute das Internet, schreibt E-Mails, sucht nach Informationen, macht Online-Banking und Einkäufe oder bucht den nächsten Urlaub. Damit steigen die Möglichkeiten, die Daten kriminell zu missbrauchen.

In diesem Vortrag informiert eine Kriminaloberkommissarin über strafrechtlich relevante Phänomene im Internet und über den sicheren Umgang mit Emails. Auch auf die Wahl der Passwörter und wie man sie nutzt, auf das Recht am eigenen Bild und das Anfertigen von Fotos geht sie ein. Aktuelle Phänomene werden beleuchtet.

Bei den Teilnehmenden wird die regelmäßige und fast sichere Handhabung mit einem Computer bzw. Smartphone vorausgesetzt. Daher wird auf Fragen zur sicheren Einrichtung eines Computers nicht eingegangen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist dennoch erforderlich!

Info-Telefon: 02133/257-238

Veranstalter

vhs Dormagen

Straße
Langemarkstraße 1 - 3
Postleitzahl
41539
Ort
Dormagen
Telefon
0 21 33 / 257-238
Fax
0 21 33 / 257-241
E-Mail
info[@]vhsdormagen.de
Internet
vhsdormagen.de

Standort

vhs Dormagen

Straße
Langemarkstraße 1 - 3
Postleitzahl
41539
Ort
Dormagen
Telefon
0 21 33 / 257-238
Fax
0 21 33 / 257-241
E-Mail
info[@]vhsdormagen.de
Internet
vhsdormagen.de
Bildung & Information, VHS
Teilen
Karte
Kontakt

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Stadtverwaltung nur noch eingeschränkt erreichbar.


Hier finden Sie alle wichtigen Kontakte im Überblick.

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben