Vortrag: 840 Jahre Rheinfeld

Vortrag von Eduard Breimann

Die Erwähnung des Ortsnamens "Rinwerde" im Jahre 1178 in einer Urkunde gilt als Geburtsdatum von Rheinfeld. Eine Burg, gelegen auf einer Insel im Rhein-Mäander, war die Heimat des "Engelbertus de Rinwerde", der die Urkunde als Zeuge unterschrieb. Dieses Rittergut, das die Jahrhunderte überstanden hat, ist heute als "Rheinfelder Hof" bekannt.

Nur langsam, mit vielen Verzögerungen und Rückschritten, bedingt durch die wechselnden Rheinverläufe, Überflutungen und Kriege, wuchs dieser kleine Burg-Ort, der heute ein stolzer Teil der Stadt Dormagen ist.

Mit zahlreichen Bildern und Dokumenten, die die Geschichte der Menschen und des Ortes zeigen, wird der Autor, Eduard Breimann, der selber seit einigen Jahrzehnten Rheinfelder Bürger ist, diese Geschichte lebendig gestalten und vortragen.

Gebühr: 10 Euro

Anmeldung unbedingt erforderlich! Info-Telefon: 02133/257-238

Veranstalter

vhs Dormagen

Straße
Langemarkstraße 1 - 3
Postleitzahl
41539
Ort
Dormagen
Telefon
0 21 33 / 257-238
Fax
0 21 33 / 257-241
E-Mail
info[@]vhsdormagen.de
Internet
vhsdormagen.de

Standort

vhs Dormagen

Straße
Langemarkstraße 1 - 3
Postleitzahl
41539
Ort
Dormagen
Telefon
0 21 33 / 257-238
Fax
0 21 33 / 257-241
E-Mail
info[@]vhsdormagen.de
Internet
vhsdormagen.de
Bildung & Information, VHS
Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben