Sportstadt Dormagen

Dormagen ist ideal in der Rheinschiene zwischen Köln und Düsseldorf gelegen und bietet optimale Bedingungen für den Breiten- und Spitzensport.

Neben den mehr als 50 Sportvereinen, in denen ungefähr ein Drittel der rund 65 000 Einwohner organisiert ist, bieten zahlreiche Rad- und Wanderwege sowie zwei ausgeschilderte Nordic-Walking-Strecken die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen. Neben vielen anderen Sportgelegenheiten haben so auch nicht organisierte Sportinteressierte die Möglichkeit, etwas für ihr Wohlbefinden und ihre Fitness zu tun.

Dormagen ist Handball- und Fechterstadt. Die Mannschaft des Handballvereins TSV Bayer Dormagen  spielt in der 3. Liga West und trägt seine Heimspiele in der 2.100 Besucher fassenden Halle am Höhenberg aus. Die Fechtabteilung des TSV Bayer Dormagen trägt seit mehr als 40 Jahren den Junioren-Fechtweltcup "Preis der Chemiestadt" aus.

Im Spitzensport bietet Dormagen fünf Leistungsstützpunkte, aus denen zahlreiche international erfolgreiche Sportler hervorgegangen sind. Bei olympischen Spielen stellt unsere Stadt manchmal mehr Sportler, als so mancher Kleinstaat.

Seit Juni 2008 ist die Leistungssportförderung durch das Sportinternat Knechtsteden um einen weiteren erfolgversprechenden Baustein erweitert worden.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben