- A A A +

IHK-Analyse zum Standort Dormagen: Unternehmen benötigen Flächen

Eine von der chemischen Industrie geprägte Wirtschaftsstruktur, eine gute Platzierung im Städtevergleich und zufriedene Unternehmer – das sind die Hauptaussagen des Gutachtens „Dormagen – Wirtschaftsstruktur und Standortqualität“.

„Der Anteil der Industrie an den Beschäftigten in Dormagen ist überdurchschnittlich hoch. 36 Prozent der Beschäftigten arbeiten in produzierenden Branchen, im Rhein-Kreis Neuss und auch in Nordrhein-Westfalen sind es lediglich 29 Prozent“, erklärte Gregor Werkle, Referent für Wirtschaftspolitik. Dabei ist insbesondere die Chemische Industrie am Standort Dormagen stark präsent. Mehr als jeder sechste Beschäftigte arbeitet in dieser Branche. „Doch auch Dienstleister für die Chemie wie die Logistikbranche sind in Dormagen überdurchschnittlich stark vertreten“, so Werkle.

Im Vergleich mit elf ausgewählten Städten aus Nordrhein-Westfalen schneidet der Standort Dormagen gut ab. Mehr lesen...

Das komplette IHK-Standortgutachten zum Herunterladen


Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs- gesellschaft mbH

Ansprechpartner:

Michael Bison
Telefon: 02133/257-405
Fax: 02133/257-77-405
E-Mail senden

Hans-Gerd Knappe
Telefon: 02133/257-452
Fax: 02133/257-77-452
E-Mail senden

Petra Solf
Telefon: 02133/257-416
Fax: 02133/257-77-416
E-Mail senden

Lidia Wygasch-Bierling
Telefon: 02133/257-436
Fax: 02133/257-77-436
E-Mail senden