Motte will MEER!

Dienstag, 6. November 2018, 9.30, 11 Uhr und 16 Uhr, Kulturhalle Dormagen

Nur noch Karten für 16 Uhr erhältlich. Die Vorstellungen um 9.30 und um 11 Uhr sind ausverkauft!

Motte ist ratlos. Papa hat gar keine Zeit mehr zu spielen. Ständig ist der Fischer auf dem Meer und wirft seine Netze aus. Doch was er fängt, sind keine Fische - oh nein! Plastikflaschen, Mülltüten und Gummistiefel hängen in seinem Netz und jeden Tag werden es mehr. Da kann doch nur ein Plastikmonster dahinterstecken!
Motte beschließt, Papa zu helfen und das fiese Monster aufzuhalten. Auf ihrer Suche trifft sie auf den verrückten Professor Fantastico, der Kindern mit seiner WünschDirwas!-Maschine jeden Wunsch der Welt erfüllt. Ob er auch Motte weiterhelfen kann, erfahren Neugierige in diesem Stück voller Musik, bunter Wünsche und ökologischer Message. Zum Mitdenken, Mitmachen und Mitlachen!

Ein ökologisches Musiktheaterstück für Menschen ab 4 Jahren
Achja!-Theater aus Essen
Spieldauer: 60 Minuten

Olaf, der Elch

Freitag, 14. Dezember 2018, 11 Uhr + 16 Uhr, Kulturhalle Dormagen

Die Vorstellung um 11 Uhr ist ausverkauft. Für 16 Uhr sind noch Tickets erhältlich.

Die Presse schreibt: „Und dieses Buch, lieber Weihnachtsmann, das Völker Kriegel auch noch zum Niederknien schön illustriert hat, legen Sie bitte jedem großen und kleinen Kind untern Tannen­baum. Und sie werden sie alle glücklich machen. Garantiert.“

Wer nicht bis dahin warten will, kann sich diese Weihnachts­ge­schich­te über die wunderbare Freund­schaft zweier Einzel­gäng­er bei uns im Theater anschauen: Als Olaf der Elch noch sein über­großes Ge­weih hatte, machte ihn das zum Ge­spött im Wald. Als jedoch sein Schaufel abbricht, ist er noch nicht einmal mehr als Weihnachtselch zu gebrauchen - bis er den einäugigen Weih­nachts­mann trifft und die bei­den zu einem unschlagbaren Gespann werden.

Figurentheater für Kinder ab vier Jahren, Theater Zitadelle Berlin
Spieldauer: 45 Minuten

Mozarts Zauberkiste

Sonntag, 6. Januar 2019, 15 Uhr, Kulturhalle Dormagen

Die Elfe Aubergina hat zu viel Nektar geschlürft und wacht verkatert auf einer Kiste wieder auf. Neugierig wie sie nun einmal ist, öffnet sie die Kiste und findet den Sänger Salvatore Samarotti. Er versteckt sich dort vor der launenhaften Sopranistin Carlotta Spitzantini. Aber damit nicht genug: Salvatore spricht nicht, sondern singt.

So etwas hat die kleine Elfe noch nie gehört! Über Singen und Musik will sie unbedingt mehr erfahren. Warum braucht der Opernsänger Salvatore eine Begleitung und einen Flügel, um richtig singen zu können, und warum kann man nicht auf die Tonleiter steigen? Und was hat es mit dem „Hohen Zeh“ – oder vielleicht doch mit dem „Hohes C“ – auf sich?

So beginnt eine zauberhafte und kindgerechte Entdeckungsreise durch die Opernwelt Mozarts. Gemeinsam mit Aubergina lernen wir, was Oper überhaupt ist, warum die Sängerinnen und Sänger anders singen als wir selbst und wie das alles überhaupt funktionieren kann.

„Mozarts Zauberkiste“ ist eine imposante Kinderoper mit der renommierten Opernwerkstatt am Rhein, herausragenden Schauspielern, tollen Kostümen und beeindruckendem Bühnenbild.
 
Eine imposante Kinderoper mit Klavier, für Kinder ab fünf Jahren; Opernwerkstatt am Rhein
Spieldauer: 70 Minuten

Eintritt: 8 € Kinder, 12 € Erwachsene (incl. VVK-Gebühr)

Die drei Freunde

Mittwoch, 13. Februar 2019, 11 und 16 Uhr, Kulturhalle Dormagen

„Es gibt viele Bauernhöfe auf der Welt, aber keiner ist so wie Mullewapp.“ Dies ist die wunderbare Welt der drei Freunde in dem Kinderbuchklassiker von Helme Heine. Waldemar, Franz von Hahn und Jonny Mauser erleben viele kleine Abenteuer. Als die Bäuerin Husemann eines Tages allerhand Gerümpel ausmistet, stöbern sie darin herum. Was gibt es dort für spannende Sachen zu entdecken? Auch wenn es schon einmal „dicke Luft“ gibt, am Ende halten die drei originellen Gesellen zusammen. Das ist bei richtigen Freunden nun einmal so.

Ein amüsantes Handpuppentheaterstück nach dem Kinderbuch von Helme Heine, für Kinder ab drei Jahren; Puppenspiele Dagmar Selje Bielefeld
Spieldauer: 40 Minuten

Eintritt: 5 € Kinder, 6,50 € Erwachsene (incl. VVK-Gebühr), im Abo mit zwei weiteren Vorstellungen nach Wahl: 12 € Kinder, Erwachsene 16,50 €

Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa

Donnerstag, 14. März 2019, 11 und 16 Uhr, Kulturhalle Dormagen

Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa leben im Wilden Westen auf der Farm „Kleines Glück“. Umgeben von einem undurchdringlichen, stacheligen Kaktuswald kann niemand auf die Farm gelangen. Aber auch Klaus kommt immer nur mit einem Trick durch den Wald. Das nervt ihn so, dass er einen Entschluss fasst. Der Kaktuswald muss weg! Nur wie?

Die originelle Geschichte zeigt mit viel Charme, wie ein kleiner Junge seine Unsicherheit und Angst überwindet. Sie versprüht Cowboy-Romantik pur mit viel Situationskomik und Live-Musik auf der Ukulele.

Ein spektakuläres Wildwest-Abenteuer für Cowgirls & Cowboys, für Kinder ab 4 Jahren; „wolfsburger figurentheater compagnie"
Spieldauer: 45 Minuten

Eintritt: 5 € Kinder, 6,50 € Erwachsene (incl. VVK-Gebühr), im Abo mit zwei weiteren Vorstellungen nach Wahl: 12 € Kinder, Erwachsene 16,50 €

Die kleine Raupe

Dienstag, 9. April 2019, 11 und 16 Uhr, Kulturhalle Dormagen

Die frischgebackene Babysitterin Eva erlebt einen ersten Arbeitstag voller Widrigkeiten: Die quietschbunte Wohnung steckt voller Tücken, das Baby ist nicht satt zu kriegen, und ständig ruft die besorgte Mutter an. Um das weinende Kind zu beruhigen, hilft nur eines: eine Geschichte – und zwar nicht irgendeine, sondern die Geschichte der kleinen Raupe, die einmal ein großer bunter Schmetterling werden will. Viele bekannte Kinderlieder, eine liebevolle Großmutter, Pfannkuchen und ein schläfriger Polizist helfen der kleinen Raupe beim Großwerden.

Ein heiteres Figurentheaterstück mit Musik, für Kinder ab drei Jahren; Mensch, Puppe! Das Bremer Figurentheater
Spieldauer: 40 Minuten

Eintritt: 5 € Kinder, 6,50 € Erwachsene (incl. VVK-Gebühr), im Abo mit zwei weiteren Vorstellungen nach Wahl: 12 € Kinder, Erwachsene 16,50 €

Fug und Janina live

Sonntag, 28. Juli 2019, 15 Uhr, Theaterscheune Knechtsteden

Wissensdurstige Kinder kennen und lieben „Fug und Janina“ aus den beliebten Kinder-Fernsehsendungen „Wissen macht AH!“ (WDR/KIKA), "Die Sendung mit der Maus (WDR/KIKA) oder „Kaiser! König! Karl!“ (WDR/KIKA). In seiner Live-Show lädt das sympathische Duo Mädchen und Jungen ab fünf Jahren zum Mitmachen ein. Egal, ob ein Lied vorgetragen oder eine Geschichte erzählt wird – das Publikum wird stets interaktiv eingebaut.

„Die Arbeit beim Kinder-Fernsehen macht uns sehr viel Spaß, aber wir lieben den direkten Kontakt zu unserem Publikum. Wir freuen uns auf unsere Knechtsteden-Premiere.“

Mitreißendes Mitmach-Konzert, für Kinder ab 5 Jahren
Konzertdauer: 45 Minuten

Eintritt: 5 € Kinder, 6,50 € Erwachsene (incl. VVK-Gebühr), im Abo mit zwei weiteren Vorstellungen nach Wahl: 12 € Kinder, Erwachsene 16,50 €

Die Heinzelmännchen

Sonntag, 4. August 2019, 15 Uhr, Theaterscheune Knechtsteden

„Da kamen bei Nacht, eh man`s gedacht, die Männlein und schwärmten und lärmten und tupften und zupften. Und eh ein Faulpelz noch erwacht, war die Arbeit schon gemacht.“

Die Geschichte handelt von den fleißigen Kölner Heinzelmännchen, die nachts alle Arbeiten der Menschen erledigten – bis zu dem Tag, als die Frau des Schneiders neugierig auf die Suche ging. Wird sie die quirligen kleinen Lieblinge zu Gesicht bekommen?

Eine lustige Schneidereigeschichte, frei nach dem Märchen und Gedicht von Anton Koppetsch, für Kinder ab 4 Jahren; Seifenblasen-Figurentheater Meerbusch
Spieldauer: 45 Minuten

Eintritt: 5 € Kinder, 6,50 € Erwachsene (incl. VVK-Gebühr), im Abo mit zwei weiteren Vorstellungen nach Wahl: 12 € Kinder, Erwachsene 16,50 €

Karten und Infos

Kartenpreise

Vorverkauf: 4,40 € Kinder, 6 € Erwachsene (incl. Vorverkaufsgebühr)
Tageskasse (falls vorhanden): 5 € Kinder, 7 € Erwachsene
Mozarts Zauberkiste (6.1.2019): 8 € Kinder, 12 € Erwachsene (incl. Vorverkaufsgebühr)

 

Abonnement

Das Abonnement umfasst drei Vorstellungen nach Wahl und kostet 12 € für Kinder und 16,50 € für Erwachsene. Ein Abonnement ist nur im Kulturbüro im Kulturhaus Dormagen erhältlich und kann ganz einfach telefonisch unter der Nummer 02133/257-320 oder per E-Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de bestellt werden.

 

Kartenvorverkauf

Kulturbüro der Stadt Dormagen, Kulturhaus Zi. 1.13, Langemarkstraße 1-3, 41539 Dormagen
Telefon: 02133/257-320, E-Mail: kulturbuero[@]stadt-dormagen.de
Öffnungszeiten: mo. - mi. von 8.15 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr, do. von 8.15 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr. fr. 8.15 bis 13 Uhr. Kartenabholung ist nach Absprache auch in der Mittagszeit möglich.
City-Buchhandlung, Kölner Straße 58, 41539 Dormagen, Telefon: 02133/470014 (nur Nachmittagsaufführungen)

 

Einlass

ist jeweils 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

 

Veranstaltungsort

Kulturhalle Dormagen, Langemarkstraße 1-3, 41539 Dormagen (Mitte)

Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben