- A A A +
Stadt Dormagen
Dormagen - sehen, erleben, erholen!

Vieles gibt es in Dormagen zu sehen. Ob nun die Feste Zons, das Kloster Knechtsteden oder der Tierpark im Tannenbusch - ein Besuch lohnt sich bei uns immer! Doch auch gut essen und schlafen läßt es sich hier.  mehr »

Freizeit
Das Mittelalter erleben in Zons

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem hervorragenden Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. Mehr erleben in Dormagen! mehr »

Tourismus
Wohnen in Dormagen

Dormagen - Wohnen im Grünen und doch am Puls der Großstädte sein... Die gute Verkehrsanbindung und über eine Millionen Arbeitsplätze im Umkreis von 20 Kilometern bieten beste Chancen für Beruf und Ausbildung. Alle Immobilienangebote für Dormagen gibt es hier »

Björn Heuser und Kat Moore singen auf dem Weihnachtsmarkt

Er gehört zu den beliebtesten Musikern der Domstadt und stellte 2016 gemeinsam mit 12 000 Menschen in der Lanxess-Arena einen Weltrekord im Mitsingen kölscher Lieder auf:

Kabarett, Komödien und Comedy: Abos als Geschenkidee

Theaterabos als Geschenkidee – das Kulturbüro kann gleich drei unterschiedliche und sehr attraktive Angebote für die Programme in der Kulturhalle Dormagen, im Theatersommer Knechtsteden und im Bettina-von-Arnim-Gymnasium Dormagen (BvA) machen.

Kinderkunst-Adventskalender verschönert das Historische Rathaus

Mit weihnachtlichen Bildern machen sie vielen Bürgern wieder eine Freude. In insgesamt 20 Kindertagesstätten und Offenen Ganztagsschulen haben junge Talente den Kinderkunst-Adventskalender am Historischen Rathaus gestaltet.

Weihnachtswunschbaum auf dem Dormagener Weihnachtsmarkt

Auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Historischen Rathaus haben die Lions wieder die Wunschzettel für Kinder in den Tannenbaum gehängt.

Stadtverwaltung warnt vor falschen Feuerwehrleuten

Die Stadtverwaltung wurde von besorgten Bürgern informiert, dass in Dormagen angebliche Feuerwehrleute unterwegs sind, die an den Haustüren klingeln und die Rauchmelder in den Wohnungen kontrollieren wollen.

Fundbüro der Stadtverwaltung versteigert Fahrräder, Schmuck und Handys online

Am Donnerstag, 15. Dezember, startet ab 17 Uhr die sechste Online-Versteigerung von „Schätzen“ aus dem Fundbüro der Stadtverwaltung.

Casanova: Mythos und wachsendes Syndrom in der Gegenwart

Er ist der berühmteste Frauenverführer aller Zeiten, doch seine Gestalt hat noch viele weitere Facetten. Aufklärer und Magier, Glücksspieler und Philosoph, Katholik und Lebemann – Casanova ist dies alles gewesen.

„Ich bin dann mal weg“ im Seniorenkino

Das Seniorenkino Dormagen zeigt am Mittwoch, 7. Dezember, um 15 Uhr im Cineplex die Verfilmung von Hape Kerkelings Bestseller „Ich bin dann mal weg“. Darin beschreibt der Enter-tainer die Erlebnisse seiner Pilgerreise nach Santiago de Compestala.

Dormagens teuerstes Bauprojekt auch aus der Luft live erleben

Im vierten Quartal des Jahres 2017 soll das generalüberholte Schwimmbad fertig werden. 700 Quadratmeter Wasserfläche – mehr als in dem alten Schwimmbad und dem Familienbad Nievenheim zusammen – werden dann für Sport und Freizeit zur Verfügung stehen.

Hier gibt´s die besten Fotos ;-) Radarkontrollen im Stadtgebiet

Blitzer sollen besonders gefährdete Standorte entschärfen und zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer - insbesondere Kinder und Älterer beitragen. Seit letztem Jahr werden die Standorte der städtischen Radarwagen hier regelmäßig veröffentlicht. In dieser Woche stehen die Radarwagen in folgenden...

Noch 100 Karten für Hagen Rether

Für den Kabarettabend mit Hagen Rether am Sonntag, 11. Dezember, um 19 Uhr in der Aula des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums kann das städtische Kulturbüro noch 100 Karten anbieten. Die Veranstalter erwarten zu dieser Vorstellung ungewöhnlich viele neue Gäste.

Termine Schadstoffmobil im Dezember

Das Schadstoffmobil steht den Bürgern für die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfällen in ihrer Nähe zur Verfügung. Als Schadstoffe zählen Materialien, die beim Menschen gesundheitliche Schäden hervorrufen können oder die Umwelt beeinträchtigen.

Fit mit Office im Büro

Zur Vertiefung von Office-Kenntnissen bietet die Volkshochschule Dormagen ein dreitägiges Seminar an, in dem der praktische Einsatz der Anwendungsprogramme Word, Excel und PowerPoint im Büroalltag vermittelt wird.

Vom Sportbootführerschein „See“ zu Sportbootführerschein „Binnen“

Am Freitag, 20. Januar beginnt ein kurzer Theorielehrgang zur Vorbereitung auf die theoretische Prüfung des amtlichen Sportbootführerscheins Binnen. Er ist geeignet für Alle, die bereits den Sportbootführerschein See haben.

Wartezeiten im Bürgeramt vermeiden

Das Bürgeramt der Stadt Dormagen ist im Unterschied zu vielen anderen Städten auch samstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Viele Bürger nutzen diesen zusätzlichen Service, wenn sie beispielsweise einen neuen Personalausweis beantragen oder sich ummelden müssen.

Ampel an K 18 ist ausgefallen

In Folge eines Verkehrsunfalls ist die Ampel auf der Europastraße (K 18) an der Kreuzung zur Nettergasse derzeit ausgefallen. Der zuständige Bauhof des Kreises hat eine Fachfirma damit beauftragt, einen neuen Mast aufzustellen und die beschädigten Kabel zu reparieren.

Erzählcafé mit Doris Trampnau

Im Erzählcafé der Stadtbibliothek liest die Dormagener Autorin Doris Trampnau am Mittwoch, 7. Dezember, um 15 Uhr aus eigenen Werken wie „Das Größenwahn-Märchenbuch“ und aus anderen Büchern. Anschließend sind die Besucher zum Gedankenaustausch eingeladen. Der Eintritt kosten drei Euro.

Kein Altreifen-Granulat auf Kunstrasenplätzen

Beim Bau der heutigen Kunstrasenplätze im Stadtgebiet ist kein Gummigranulat aus Altreifen verwendet worden. Darauf weist die Stadtverwaltung vor dem Hintergrund der Diskussion über mögliche Krebsgefahren durch die Weichmacheröle in dem Recyclingmaterial hin.

 

Online-Angebote der Stadt Dormagen

Was ist los in Dormagen?

Der Veranstaltungs- kalender der Stadt Dormagen gibt Auskunft über die verschiedenen Events in unserer Stadt.

Ihre Veranstaltung ist nicht dabei?

Melden Sie sie uns!

Social Media & Presseinfos

Facebook, Twitter und der WhatsApp-Newsletter geben die neusten Infos über Rathaus, Kultur, Feuerwehr und dem Kinder- und Jugendbüro.

Medienanfragen? Hier geht es zur Pressestelle

Mängelmelder Dormagen

Haben Sie ein Schlagloch entdeckt? Ärgern Sie sich wegen der defekten Straßenlaterne an der Ecke? Liegt illegaler Müll in der Umwelt? Melden Sie dies ihrer Stadt-verwaltung mit dem Mängelmelder hier online oder über die App für iPhone oder Android.

Die Stadt Dormagen – dies sind wir alle. Das Ziel der Verwaltung ist es, unsere Bürger in allen wichtigen Belangen für unsere Stadt noch stärker einzube- ziehen. Hier können Sie Themenvor- schläge einreichen, diskutieren und bewerten. » mehr

Ein "Streifzug" durch Dormagen ...

Der Tannenbusch ist das Ziel für Naherholungsuchende in und um Dormagen. Spaziergänger, Naturkundler, Tierfreunde, Jogger und Familien wissen den an Delhoven grenzenden Erholungswald mit seinem Tier- und Geo-Park gleichermaßen zu schätzen. mehr »

Nur fünf Kilometer von der Dormagener Autobahnabfahrt der A 57 entfernt liegt das Kloster Knechtsteden. Die im Jahre 1130 von den Prämonstratensern erbaute romanische Gewölbebasilika gehört zu den bedeutendsten sakralen Bauwerken der Region. mehr »

Die ehemalige kurkölnische Zollfeste Zons, von Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden im 14. Jahrhundert gegründet, gilt in ihrem guten Erhaltungszustand als einzigartiges Beispiel einer befestigten mittelalterlichen Stadt im Rheinland. mehr »

Willkommen im Bürger- infosystem der Stadt Dormagen. Hier können Sie alle Unter- lagen einsehen, mit denen sich die Vertreter in Rat und Ausschüssen befassen. Auch Niederschriften nach den Sitzungen sind einsehbar. So sind Sie immer auf dem Laufenden und können  Entscheidungen nachvollziehen. » mehr

Infos über das "Netzwerk Frühe Förderung" und "Kein Kind zurück lassen", finden sie auf diesen Seiten. Schwangerschaft, Baby- und Kindesent- wicklung stehen hier im Mittelpunkt. Hier gibt es auch das Elternbegleit- buch. mehr »

Straßenverkehrsamt Rhein-Kreis Neuss / Dormagen

Alle Infos rund um den Behördenweg für das Auto gibt es hier: mehr »

Die Möglichkeit ein Wunschkennzeichen auszuwählen und einen Onlinetermin zu vereinbaren, gibt es hier: mehr »