Energiequartier Horrem lädt zum Themenabend über richtiges Verhalten beim Heizen und Lüften für den 7. November ein

Zu Beginn der Heizperiode wollen viele Immobilieneigentümer und Mieter Maßnahmen treffen, um nicht von hohen Heizkosten überrascht zu werden. Für viele stellt sich die Frage, wie Energiekosten gespart werden können und was dabei zu beachten ist. Ein falsches Heiz- und Lüftungsverhalten kann jedoch genau das Gegenteil bewirken und im schlimmsten Fall auch zur Schimmelbildung führen. Deshalb lädt das Energiequartier Horrem zu einem Themenabend für Donnerstag, 7. November, ein.

Bei der Veranstaltung dreht sich alles um das Thema ,,Heizen, Lüften und Schimmelvermeidung“. Energieberater Heribert Rubarth von der Verbraucherzentrale NRW wird in einem Vortrag wichtige Infos und Tipps geben. Zum Beispiel wird er erläutern, wie das richtige Verhältnis zwischen Heizen und Lüften für ein optimales Raumklima ist. Im Anschluss wird Kira Rescher von der energieversorgung dormagen (evd) einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Wärmeerzeugung geben und stellt dabei verschiedene Produktlösungen vor.

Der rund zweistündige Themenabend beginnt um 18 Uhr, Einlass ist ab 17.30 Uhr. Er findet statt in den Räumen der Baugenossenschaft Dormagen an der Weilerstraße 11, im Sitzungssaal „Delhoven“ (Untergeschoss). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung bis Dienstag, 5. November, ist daher erforderlich bei René Pascheberg unter Telefon 02041 705031 oder per E-Mail an info[@]energiequartier-horrem.de.

Teilen
Karte
Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben