Freizeit & Sport

Der Mensch sehnt sich nach Ruhe und Ausgleich ...

Dormagener brauchen dafür nicht in die Ferne zu schweifen. Sie haben in ihrer Stadt genügend Möglichkeiten. So bietet die Zonser Heide in der Zeit der Erikablüte ein beeindruckendes Farbenschauspiel oder laden Mühlen- und Chorbusch, Knechtstedener Wald oder Rheinwiesen zu gemütlichen Spaziergängen ein. Tier- und Wanderfreunde oder Jogger schätzen den Tannenbusch. Dort gibt es neben Freigehegen mit Wildschweinen oder Meerschweinchen auch Auerochsen und Fasanen auch fast 230 weitere Tiere. Bei Läufern ist der rund drei Kilometer lange Trimmpfad beliebt. Nach Feierabend nutzen viele Vereinsmannschaften den reizvollen Pfad für ihre Fitness. Welcher Verein für Ihre Freizeitgestaltung der richtige ist, finden Sie in unserer Vereinsübersicht.

Im Sommer ist der Straberg-Nievenheimer Baggersee Treffpunkt vieler Erholungssuchender. Entlang des kühlen Nasses sind die Wiesen bei entsprechendem Wetter stets gut gefüllt. Das Treiben am und im Wasser wird von der DLRG beaufsichtigt. Wo Sand und Kies gefördert werden, sind auch die Dormagener Surfer beheimatet, die auf dem Goldberger See an der Landstraße 380 ihre Segel dem Wind stellen. Ganzjährig geöffnet ist für große und kleine "Wasserratten" das neuerbaute Stadtbad Sammys oder das beheizte Ganzjahresfreibad "Römer-Therme" mit Liegewiese.

Frischer Wind auch für Radfahrer: Ein städtischer Fahrradbeauftragter kümmert sich um die Verbesserung des Radwegenetzes. Durch Dormagen führt auch die "Kaiserroute", eine überregionale Radwanderroute, die sich von Aachen bis nach Paderborn zieht. Rund eine Woche sind leidenschaftliche Radfahrer auf der mehrere Hundert Kilometer langen Strecke unterwegs. Im Stadtgebiet passieren sie dabei Knechtsteden, Straberg, Nievenheim und Zons, von wo es per Fähre auf die andere Rheinseite geht. Eine weitere Attraktion für Radler ist der "Erlebnisweg Rheinschiene", ebenfalls eine überregionale Radwanderroute am Niederrhein, die durch Dormagen führt.

Gut gefüllt sind an lauen Sommerabenden vor allem die Biergärten. Nahezu jeder Ort verfügt über einen gemütlichen Treffpunkt für Jung und Alt. Kein wunder also, dass Dormagener gerne den Abend bei einem Glas Kölsch oder Alt unter freiem Himmel ausklingen lassen.

Sportlerehrung 2018: Die schönsten Bilder

Suche
Teilen
Karte
Kontakt

Stadtverwaltung Dormagen
Paul-Wierich-Platz 2
41539 Dormagen
Tel.: 02133/257-0
Fax: 02133/257-77000
E-Mail: stadtverwaltung[@]stadt-dormagen.de

Allgemeine Öffnungszeiten der Verwaltung
montags, dienstags, mittwochs und freitags
08.30 bis 12 Uhr
donnerstags
14 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten des Bürgeramtes
montags und dienstags
08 bis 17 Uhr
mittwochs
08 bis 13.30 Uhr
donnerstags
08 bis 18 Uhr
freitags
08 bis 13.30 Uhr
samstags
10 bis 12 Uhr

Öffnungszeiten des Baubürgerbüros
montags bis mittwochs

08.30 bis 16 Uhr
donnerstags
08.30 bis 18 Uhr
freitags
08.30 bis 12.30 Uhr

Voice reader
Online-Dienste
Stadt-töchter
Nach oben